Gebackene Putenbrust mit Aprikosenmarmelade | Putenbrust im Backofen

Gebackene Putenbrust mit Aprikosenmarmelade

Putenbrust mit Weißwein und Thymian gebacken

Gebackene Putenbrust mit Aprikosenmarmelade

Gebackene Putenbrust

Bitte Rezept bewerten

4.41 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 2 Stdn.
Gesamt 2 Stdn. 10 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 822 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Die Butter schmelzen.
  • Die Putenbrust mit Salz, Pfeffer und flüssiger Butter einreiben.
  • Die Putenbrust auf ein Backblech mit Rost legen und 1 Stunde bei 180 ° C backen.
  • Sollte die Pute zu schnell braun werden, einfach mit Alufolie bedecken.
  • Aprikosenmarmelade und Rosmarinblätter mit einem Schneebesen verrühren.
  • Die Putenbrust herausnehmen und mit der aromatischen Marmelade einschmieren. Weitere Stunde bei 180 ° C backen.
  • Mit einem Fleischthermometer an der dicksten Stelle eine Garprobe machen, sie sollte 74 ° C haben. Alternativ kann man das Fleisch etwas tiefer anschneiden, es muss eine helle Farbe haben und klarer Saft austreten.
  • Nach dem Backen sollte die Putenbrust 20 Minuten stehen, bevor sie in Scheiben geschnitten wird.

Tipp

Die Pute kann auch prima in einem Bräter zubereitet werden, damit sie außen schön kross wird, die letzten 30 Minuten bei hoher Temperatur braten.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 822kcalKohlenhydrate: 16gEiweiß: 162gFett: 13gGesättigte Fettsäuren: 2gCholesterin: 406mgNatrium: 1559mgKalium: 1834mgBallaststoffe: 1gZucker: 11gVitamin A: 201IUVitamin C: 2mgKalzium: 110mgIron: 4mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Gebackene Hähnchenbrust mit Tomaten, Sojasauce und Käse

Scroll to Top