Gebratener Fisch in Panade | Russisches Rezept

( 5 von 5 )
Loading...
Gebratener Fisch mit einer knusprigen Kruste
  • leichtSchwierigkeit
  • 4Portionen
  • 10 minVorbereitungszeit
  • 15 minKoch-/Backzeit
  • 25 minGesamtzeit
Rezept Drucken

Gebackene Forelle mit Kartoffeln | Leckere Fisch Rezepte

Als Fisch für dieses Rezept ist am besten Tilapia, Kabeljau oder Hechtbarsch geeignet. Diese Fischsorten sind weich und saftig. Außerdem schmeckt der Fisch besonders lecker, wenn er mit Zitrone, frischen Kräutern und Sauerrahmsaucen serviert wird.

Zutaten

50 g Mehl
Salz nach Geschmack
Gewürze für Fisch nach Geschmack
2 Eier
100 ml Bier
130 – 140 g Semmelbrösel
700 g Fischfilets
2-3 EL Pflanzenöl

Gebratener Lachs mit grünem Spargel | Schnelle Fisch Rezepte

Zubereitung

  1. Mehl mit Salz und Gewürzen vermischen.
  2. In einer anderen Schüssel Eier mit Bier aufschlagen. Anstelle von Bier kann man auch Wasser verwenden.
  3. Semmelbrösel in einen verschließbaren Beutel geben. Ein normaler Beutel ist ebenfalls geeignet, muss aber oben gehalten werden, damit nichts rauskommt.
  4. Gefrorenes Filet zuerst auftauen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Jedes Fischfiletstück im Mehl wälzen, in Eier tauchen und den Überschuss abtropfen lassen.
  6. Ein paar Fischstücke in die Tüte mit den Semmelbrösel geben und gut schütteln. Mit den restlichen Filets wiederholen.
  7. In einer Pfanne das Öl erhitzen. Den Fisch bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 5 – 7 Minuten braten, bis er gut gebräunt ist.
  8. Den gebratenen Fisch mit Zitronen-Stücken und Kräutern garnieren.

Gratin mit Kabeljau | Fisch im Backofen mit Kartoffel

x

Lost Password

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen