Gefüllte Schokoladeneier mit Aprikosen und Frischkäse

Gefüllte Schokoladeneier mit Aprikosen und Frischkäse

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 32 Minuten

Dieses Dessert sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch köstlich. Sollen die Gäste beeindruckt werden, dann ist dieses Rezept genau das Richtige. Gefüllten Schokoladeneier mit Aprikoseneigelb und Frischkäsecreme sind nicht schwierig zu machen. Zunächst wird aus dem Saft, der Marmelade und der Butter die Masse für die Eigelbe verrührt. Danach werden die restlichen Zutaten mit einem Mixer zu einer Creme vermischt. Beides nur noch in die Schokoladeneier füllen und die köstliche Nachspeise ist fertig.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 36 Stimmen )
Gefüllte Schokoladeneier mit Aprikosen und Frischkäse
Gefüllte Schokoladeneier mit Aprikosen und Frischkäse

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 32 Minuten

Dieses Dessert sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch köstlich. Sollen die Gäste beeindruckt werden, dann ist dieses Rezept genau das Richtige. Gefüllten Schokoladeneier mit Aprikoseneigelb und Frischkäsecreme sind nicht schwierig zu machen. Zunächst wird aus dem Saft, der Marmelade und der Butter die Masse für die Eigelbe verrührt. Danach werden die restlichen Zutaten mit einem Mixer zu einer Creme vermischt. Beides nur noch in die Schokoladeneier füllen und die köstliche Nachspeise ist fertig.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 36 Stimmen )

Saison: Ostern | Region: Europa | Zubereitungsart: Erwärmen | Menüart: Desserts | Küche: Skandinawische Rezepte

Zutaten

  • 2 EL Aprikosensaft, oder Pfirsichsaft
  • 1 EL Aprikosenmarmelade
  • 1 EL Butter
  • 140 g Frischkäse
  • 25 g Puderzucker
  • ½ TL Zitronensaft
  • 120 ml Schlagsahne
  • 8 Schokoladeneier, leer

Utensilien

  • Kochtopf
  • Schüssel
  • Mixer
  • Messer
  • Spritzbeutel

Anleitung

  1. Saft, Marmelade und Butter in einem Topf vermischen.
  2. Bei niedriger Temperatur vorsichtig erhitzen, bis die Mischung homogen wird.
  3. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
  4. Frischkäse, Puderzucker und Zitronensaft in einer Schüssel mit dem Mixer verquirlen.
  5. Sahne hinzugeben, weiter schlagen, bis die Masse glatt ist.
  6. Folie von den Schokoladeneiern entfernen.
  7. Obere Hälfte vorsichtig mit einem Messer abtrennen.
  8. Die Ränder ungleichmäßig formen, so dass Schokolade einer Eierschale ähnlich sieht.
  9. Käsecreme in einen Spritzbeutel geben.
  10. Schokoladeneier damit füllen, dabei etwas Platz für das Eigelb lassen.
  11. Eine kleine Vertiefung in der Käsecreme machen.
  12. Aprikosenmasse hinein füllen, sodass es wie ein Eigelb aussieht.
  13. Gefüllten Schokoladeneier als Nachtisch zu Ostern servieren.