Herzhafte Pfannkuchen aus Leber mit Zwiebeln

Herzhafte Pfannkuchen aus Leber mit Zwiebeln

Diese Pfannkuchen aus Fleisch sind knusprig und unglaublich zart. Herzhafte Pfannkuchen mit Hühnerleber und Zwiebeln schmecken kalt genauso gut, wie warm. Leber und Zwiebel durch einen Fleischwolf drehen. Danach mit Ei und Mehl vermengen und anschließend in der Bratpfanne zu Pfannkuchen backen. Sehr einfaches Rezept, das unbedingt ausprobiert werden sollte. Serviert mit Sauerrahmsoße werden diese Pfannkuchen als Snack oder vollwertige Mahlzeit vom Geschmack überzeugen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 23 Stimmen

Zutaten

  • 800-900 g Hühnerleber
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 3 EL Mehl
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Anleitung

  1. Zwiebel schälen.
  2. Leber und Zwiebel durch den Fleischwolf drehen.
  3. In eine Schüssel geben, Ei, Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  4. Das Ganze gut vermischen.
  5. Bratpfanne mit Pflanzenöl bestreichen, bei mittlerer Hitze erwärmen.
  6. Lebermischung mit einem Esslöffel als kleine Pfannkuchen in die Pfanne geben.
  7. Von jeder Seite ein paar Minuten anbraten, so dass sie braun sind.
  8. Pfannkuchen auf einen Teller geben, mit Sauce nach Wahl servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Fleischwolf
  • Schüssel
  • Bratpfanne
  • Teller

Das könnte auch interessant sein