Herzhafte Zucchiniwaffeln mit Zwiebeln und Knoblauch

Herzhafte Zucchiniwaffeln mit Zwiebeln und Knoblauch

Die Zucchiniwaffeln sind schön knusprig und innen super weich. Durch die Zwiebeln und den Knoblauch schmecken sie pikant und ergeben mit einem Kräuterquark eine wunderbare Mahlzeit.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 20 Stimmen

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini, mittelgroß
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 20 ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • Petersilie, optional
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Öl, zum Einstreichen

Anleitung

  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein zerkleinern.
  2. Zucchini reiben und in einer Schüssel mit Salz vermengen.
  3. Ca. 20 Minuten ziehen lassen danach die Flüssigkeit ausdrücken.
  4. Mehl und Backpulver mischen.
  5. Das Ei hineinschlagen, die Milch und die Zucchinimasse hinzugeben.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Nach Belieben zerkleinerte Petersilie hinzufügen.
  8. Das Waffeleisen vorheizen.
  9. Mit etwas Öl einstreichen.
  10. Den Zucchiniteig portionsweise ausbacken.
  11. Zucchiniwaffeln mit Kräuterquark servieren.

Utensilien

  • Zerkleinerer
  • Reibe
  • Schüssel
  • Handmixer
  • Waffeleisen
  • Holzspatel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top