Geburtstagstorte Minnie Mouse mit Buttercreme und Fondant

Minnie Mouse Geburtstagstorte Biskuittorte mit Karamellcreme umhüllt von Zuckerpaste

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 150 Minuten

Diese Geburtstagstorte mit einem Minnie Mouse Motiv lässt die Kinderaugen erstrahlen. Das Fundament bildet der Biskuitboden, der mit einer Buttercreme mit Karamellgeschmack einfach fantastisch schmeckt. Selbstverständlich ist das Highlight der Torte das Fondant Topping, das bei einem Kindergeburtstag nicht fehlen darf.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 22 Stimmen )
Minnie Mouse Geburtstagstorte Biskuittorte mit Karamellcreme umhüllt von Zuckerpaste
Minnie Mouse Geburtstagstorte Biskuittorte mit Karamellcreme umhüllt von Zuckerpaste

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 150 Minuten

Diese Geburtstagstorte mit einem Minnie Mouse Motiv lässt die Kinderaugen erstrahlen. Das Fundament bildet der Biskuitboden, der mit einer Buttercreme mit Karamellgeschmack einfach fantastisch schmeckt. Selbstverständlich ist das Highlight der Torte das Fondant Topping, das bei einem Kindergeburtstag nicht fehlen darf.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 22 Stimmen )

Saison: Frühling, Herbst, Sommer, Winter | Region: Nordamerika | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Torten | Küche: Amerikanische Rezepte

Zutaten

Teig für den Kopf

  • 6 Eier
  • 90 g Mehl
  • 175 g Zucker
  • 150 g Mehl

Teig für die Ohren

  • 3 Eier
  • 45 g Mehl
  • 85 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • Creme
  • 1 Dose Gezuckerte Kondensmilch, gekocht
  • 250 g Butter

Fondant Topping

  • 200 g Fondant, schwarz
  • 200 g Fondant, rosa
  • 150 g Fondant, creme
  • 50 g Fondant, weiß
  • 10 g Fondant, rot
  • Zuckerkleber, nach Belieben

Utensilien

  • Springformen
  • Schüssel
  • Topf
  • Hitzebeständige Schüssel
  • Handmixer
  • Küchenspatel
  • Fondant Set

Anleitung

Teig backen

  1. Die Butter bei geringer Hitze in einem Topf schmelzen lassen.
  2. Das Eigelb und das Eiweiß trennen und in zwei separate Schüsseln geben.
  3. Den Zucker zum Eigelb sieben und im heißem Wasserbad cremig schlagen.
  4. Zu der dicken weißlichen Creme das Mehl einsieben, nicht umrühren!
  5. Die nicht mehr heiße Butter reingießen.
  6. Das Eiweiß zu einem festem Eischnee schlagen.
  7. Zunächst ein drittel von Eischnee zum Teig vorsichtig unterheben und danach den Rest.
  8. Alles sanft miteinander vermengen.
  9. Die Biskuitmasse in die eingefettete Springformen aufteilen (Kopf und zwei Ohren).
  10. Den Biskuit ca. 30 – 35 Minuten bei 180 Grad backen.
  11. Nach den kleinen Springformen bereits nach 20 Minuten schauen.
  12. Den Biskuit stürzen und auf einem Rost ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

Creme vorbereiten

  1. Das gekochte Milchmädchen mit weicher Butter cremig mixen.
  2. Die Biskuitböden jeweils quer in zwei gleiche Böden schneiden.
  3. Alle Böden und Ränder mit der Karamellcreme bestreichen.
  4. Auf einem Backblech den Kopf mit den Ohren zurecht legen, gegebenenfalls die Ohren etwas anschneiden.
  5. Die Torte für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Fondant Topping

  1. Mit dem cremefarbenen Fondant anfangen, großzügig ausrollen.
  2. Vorsichtig den Creme Fondant auf den großen Biskuit setzen, vorsichtig andrücken, dabei die Knickfalten vermeiden.
  3. Den überschüssigen Fondant abschneiden.
  4. Danach den schwarzen Fondant ausrollen, für die Ohren und den Kopfbereich, auf die Biskuits auflegen.
  5. Jetzt den rosa Fondant bearbeiten, am besten in Streifen schneiden und an die Ränder des Kopfes sowie der Ohren anlegen.
  6. Eine Schleife basteln und auf die Mitte von Minnie Mouse Kopf aufsetzen.
  7. Aus dem weißen Fondant kleine Kreise ausstechen und auf die rosa Ränder sowie auf die Schleife mit einem Zuckerkleber anbringen.
  8. Nun das Gesicht der Minnie Mouse schneiden und die Geburtstagstorte fertig stellen.

Den Biskuit kann man super auf Vorrat backen. Statt der Karamellcreme kann mit Ganache gearbeitet werden.