Gefüllte Kartoffeln mit Käse und Bacon

Gefüllte Kartoffeln mit Käse und Bacon

Dieses Gericht ist einfach unwiderstehlich. Überbackene, gefüllte Kartoffeln im Speckmantel sind wahnsinnig schmackhaft und sehr aromatisch. Erst gebacken, dann mit einer leckeren Käsefüllung gefüllt und in Bacon gewickelt, muss das Gemüse nochmal eine Weile im Backofen garen. Fertig ist eine schmackhafte Mahlzeit.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 16 Stimmen

Zutaten

  • 5-6 Knoblauchzehen
  • 2 TL Italienische Kräutermischung
  • ½ TL Paprikapulver, edelsüß
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 8-10 Kartoffeln
  • 100 g Feta
  • 250 g Schmelzkäse
  • 100 g Frischkäse
  • 3-4 EL Mayonnaise
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 150 g Speck
  • 100 g Hartkäse

Anleitung

  1. Backofen auf 200 ° C vorheizen.
  2. Knoblauch schälen, durch die Presse drücken.
  3. Hälfte davon mit Kräutern, Paprikapulver und Öl vermischen.
  4. Kartoffeln gründlich waschen, mit Öl und Gewürzen bestreichen.
  5. In Folie wickeln, auf ein Backblech legen.
  6. In den Backofen geben, 30-35 Minuten backen.
  7. Feta mit einer Gabel zerdrücken.
  8. Schmelzkäse, Frischkäse, Feta, Mayonnaise, Knoblauch und Pfeffer in einer Schüssel vermengen.
  9. Kartoffeln etwas abkühlen lassen.
  10. Die Enden an den schmalen Seiten der Kartoffeln abschneiden.
  11. Das Innere vorsichtig mit einem Teelöffel herausnehmen.
  12. Gemüse mit der Käsemischung füllen.
  13. Fest mit Speck umwickeln, mit Zahnstochern sichern.
  14. Ofentemperatur auf 160°C reduzieren, Kartoffeln 15-20 Minuten darin zubereiten.
  15. Hartkäse auf einer feinen Reibe raspeln.
  16. Dann mit Käse bestreuen, weitere 10 Minuten überbacken.
  17. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Knoblauchpresse
  • Alufolie
  • Gabel
  • Schüssel
  • Backblech
  • Teelöffel
  • Zahnstocher

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top