Knusprig gebackene Schweinehaxe mit Honig und Sojasauce

2 Personen | 210 Minuten

Gebackene Schweinehaxe ist ein Klassiker der deutschen und tschechischen Küche.In diesem Rezept wird die Haxe zunächst in einer gut gewürzten Brühe gekocht, dann mit einer Mischung aus Honig, Soja- und Tomatensauce bestrichen und anschließend im Backofen knusprig gebacken. Das Fleisch wird dadurch sehr zart und weich, aromatisch und schmeckt unglaublich köstlich.

Bewertung: Ø 5 ( 10 Stimmen )

2 Personen | 210 Minuten

Gebackene Schweinehaxe ist ein Klassiker der deutschen und tschechischen Küche.In diesem Rezept wird die Haxe zunächst in einer gut gewürzten Brühe gekocht, dann mit einer Mischung aus Honig, Soja- und Tomatensauce bestrichen und anschließend im Backofen knusprig gebacken. Das Fleisch wird dadurch sehr zart und weich, aromatisch und schmeckt unglaublich köstlich.

Bewertung: Ø 5 ( 10 Stimmen )

Zutaten

  • 1 Schweinshaxe
  • 7-8 Knoblauchzehen
  • 2 TL Salz
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Chmeli-Suneli
  • 1½-2 L Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • 5-7 Körner Schwarzer Pfeffer
  • 4-5 Pimentkörner
  • 1 EL Sojasoße
  • 1½ EL Tomatensauce
  • 1 EL Honig

Utensilien

  • Kochtopf
  • Auflaufform
  • Messbecher
  • Schaumkelle bzw. Schaumlöffel
  • Messer
  • Besteck
  • Knoblauchpresse
  • Teller
  • Schälchen
  • Backpinsel

Anleitung

  1. Die Haxe unter fließendem, kalten Wasser abspülen und trocken tupfen.
  2. Knoblauch schälen und durch Presse drücken.
  3. Mit 1 Teelöffel Salz, schwarzen Pfeffer und Chmeli-Suneli in einem Schälchen vermengen.
  4. Die Schwarte der Haxe kreuzweise mit einem scharfen Messer einschneiden.
  5. Die Knoblauchmischung in die Einschnitte füllen.
  6. Die Haxe in einen Kochtopf geben, mit kaltem Wasser bedecken und das restliche Salz hinzufügen.
  7. Das Ganze in ca. 10-15 Minuten zum Kochen bringen.
  8. Den Schaum mit einer Schaumkelle oder einem Schaumlöffel abschöpfen.
  9. Zwiebel und Karotte schälen, waschen und in den Topf geben.
  10. Lorbeerblätter sowie Piment- und Pfefferkörner hinzufügen.
  11. Die Haxe bei mäßiger Hitze ca. 2-2,5 Stunden kochen lassen.
  12. Anschließend aus dem Kochtopf herausnehmen und auf einen Teller legen.
  13. Soja- und Tomatensauce mit dem Honig in einem Schälchen verrühren.
  14. Die Haxe damit von allen Seiten bepinseln.
  15. In eine Auflaufform legen und etwa 300-400 ml Brühe hinzu gießen.
  16. Die Auflaufform mit Alufolie abdecken.
  17. Die Haxe im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 50 Minuten goldbraun backen.
  18. Die Folie von der Form nehmen und die Haxe noch 10-15 Minuten knusprig backen.
  19. Die gebackene Schweinehaxe auf einer Servierplatte mit Koriander anrichten.
  20. Heiß oder kalt mit gedünsteten Sauerkraut, Kartoffelpüree oder Kartoffelsalat servieren.
  21. Gebackene Haxe kann ebenso auch mit frischem Salat serviert werden.

Die gebackene Haxe wird üblicherweise mit gedünstetem Sauerkraut und Kartoffelpüree serviert und eignet sich gut für alltägliches Mittagessen, kann jedoch auch an einem Feiertag für Gäste serviert werden.