Kräftiger Borschtsch mit Sauerkraut, Schweinefleisch und Gemüse

Kräftiger Borschtsch mit Sauerkraut, Schweinefleisch und Gemüse

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 185 Minuten

Borschtsch kennt inzwischen sicherlich jeder. Die traditionelle Suppe der russischen Küche mit Roter Beete ist wirklich köstlich. Dieses Rezept wird mit Sauerkraut zubereitet und bekommt dadurch eine leichte Säure. Die Suppe ist nicht nur sättigend und sehr schmackhaft, sondern auch sehr interessant vom Geschmack.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 8 Stimmen )
Kräftiger Borschtsch mit Sauerkraut, Schweinefleisch und Gemüse
Kräftiger Borschtsch mit Sauerkraut, Schweinefleisch und Gemüse

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 185 Minuten

Borschtsch kennt inzwischen sicherlich jeder. Die traditionelle Suppe der russischen Küche mit Roter Beete ist wirklich köstlich. Dieses Rezept wird mit Sauerkraut zubereitet und bekommt dadurch eine leichte Säure. Die Suppe ist nicht nur sättigend und sehr schmackhaft, sondern auch sehr interessant vom Geschmack.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 8 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa, Osteuropa | Zubereitungsart: Braten, Dünsten, Kochen | Menüart: Suppen | Küche: Ukrainische Rezepte

Zutaten

  • 800-900 g Schweinefleisch, am Knochen
  • 3½-4 l Wasser
  • 3 Kugeln Rote Beete
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 250 g Sauerkraut
  • 4 Kartoffeln
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1-2 Karotten
  • 120 g Tomatenmark
  • 1 EL Zucker
  • 2-3 Zweige Petersilie
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Schmand, nach Geschmack
  • Kräuter, nach Geschmack

Utensilien

  • Kochtopf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schäler
  • Bratpfanne
  • Alufolie
  • Backblech
  • Reibe
  • Teller

Anleitung

  1. Fleisch in einen Topf geben, mit kaltem Wasser übergießen.
  2. Bei starker Hitze zum Kochen bringen und den Schaum entfernen.
  3. Bei mittlerer Hitze etwa eineinhalb Stunden köcheln lassen.
  4. Rote Beete in Alufolie wickeln, auf ein Backblech legen und etwa eine Stunde bei 180°C backen.
  5. Anschließend aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und reiben bzw. in Julienne-Streifen schneiden.
  6. Fleisch vom Herd nehmen, aus der Brühe herausnehmen.
  7. Auf einen Teller geben, abkühlen lassen und in Stücke schneiden.
  8. Die Brühe abseihen.
  9. Hälfte des Öls in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
  10. Sauerkraut hineinlegen und 15 bis 20 Minuten unter einem Deckel schmoren lassen.
  11. Dabei gelegentlich umrühren.
  12. In der Zwischenzeit Gemüse schälen.
  13. Kartoffeln in kleine Stücke, Zwiebeln ganz klein schneiden.
  14. Möhren grob reiben oder in Julienne-Streifen schneiden.
  15. Das restliche Öl in einer anderen Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
  16. Karotten und Zwiebeln 3-5 Minuten darin anbraten.
  17. Tomatenmark und Zucker hinzufügen und weitere 2-3 Minuten zubereiten.
  18. Topf mit der Brühe erneut auf den Herd stellen, zum Kochen bringen.
  19. Kartoffeln hineingeben und 15 Minuten köcheln lassen.
  20. Fleisch, Rote Beete, Sauerkraut, Karotten, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, sowie Lorbeerblätter hinzufügen.
  21. Die Suppe weitere 5-7 Minuten kochen.
  22. Borschtsch vom Herd nehmen und 20-30 Minuten zugedeckt stehen lassen.
  23. Borschtsch vor dem Servieren mit den Kräutern bestreuen und mit Schmand anrichten.