Panna Cotta mit Sahne, Kirschsoße und Zimt zu Weihnachten

Panna Cotta mit Sahne, Kirschsoße und Zimt zu Weihnachten

Weihnachtliche Panna Cotta mit Kirschsoße ist ein tolles Dessert. Eine dezente Vanillenote und ein Hauch von Zimt geben ein perfektes Aroma diesem wundervollen Schlemmerdessert.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 4 Stimmen

Zutaten

Panna Cotta

  • 500 ml Sahne, 10 %
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 70 g Zucker
  • 10 g Gelatine

Kirschsoße

  • 300 g Kirschen, gefroren
  • 75 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 7 g Speisestärke
  • Zimt optional

Anleitung

Panna Cotta Gelee vorbereiten

  1. Die Gelatine in eine Schüssel geben und 4 Esslöffel kaltes Wasser hinzufügen.
  2. Die Gelatine etwa 5-7 Minuten quellen lassen und ausdrücken.
  3. Sahne in einen kleinen Topf gießen und Zucker hinzugeben.
  4. Unter ständigem Rühren die Sahne zum Kochen bringen.
  5. Dann vom Herd nehmen.
  6. Etwas von der Sahne entnehmen und in einer Schüssel mit gelöster Gelatine vermengen.
  7. Die restliche Sahne mit der Gelatine verrühren.
  8. Vanille hinzufügen.
  9. Die Panna Cotta Creme in Gläser portionieren und fest werden lassen.

Kirschsoße zubereiten

  1. Kirschen in einen Topf geben.
  2. Zucker hinzufügen.
  3. Unter gelegentlichem Umrühren 10-15 Minuten kochen.
  4. Speisestärke in Wasser auflösen und diese unter ständigem Rühren zu den kochenden Kirschen geben.
  5. Weiter kochen, bis die Kirschsoße eindickt.
  6. Nach Wunsch mit Zimt würzen.
  7. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  8. Die Kirschsoße über die Panna Cotta verteilen und servieren.

Utensilien

  • Schüssel
  • Schälchen
  • Topf
  • Löffel
  • Schneebesen
  • Gläser

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top