Leckeres Pannacotta Dessert mit Rhabarber, Sahne und Gelatine

Leckeres Pannacotta Dessert mit Rhabarber, Sahne und Gelatine

Pannacotta mit Rhabarber ist ein süß säuerliches Dessert, das fruchtig und süß schmeckt. Einfache Milchcreme mit Gelatine und Rhabarberkompott.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 10 Stimmen

Zutaten

Rhabarber kochen

  • 180 g Rhabarber, geschält
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Wasser

Pannacotta Creme

  • 11 g Gelatine
  • 100 ml Milch, kalt
  • 500 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 p. Vanillezucker

Anleitung

Rhabarber vorbereiten

  1. Den Rhabarber in Stücke schneiden.
  2. In einem Topf mit Wasser und Zucker den Rhabarber bei schwacher Hitze unter Rühren zum Kochen bringen.
  3. Unter Rühren kochen bis es eingedickt ist und vollständig abkühlen lassen.

Pannacotta Creme zubereiten

  1. Die Gelatine in der kalten Milch quellen lassen.
  2. Sahne mit Zucker zum Kochen bringen.
  3. Milch mit Gelatine und Vanille hinzufügen und unter Rühren die Gelatine auflösen.
  4. Pannacotta Creme in Gläser gießen und kühl stellen.
  5. Auf die Pannacotta den Rhabarber schichten und das Dessert gekühlt servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Rührlöffel
  • Dessertgläser

Das könnte auch interessant sein