Lustige Halloween Kartoffel Geister mit Erbsen und Muskatnuss

Halloween Kartoffel Geister mit Erbsen

Halloween Kartoffel Geister mit Erbsen ist ein lustiges und gruseliges Rezept, das sehr einfach zubereitet werden kann. Aus mehlig kochenden Kartoffeln entstehen Kartoffelgeister zum Anknabbern und sehen mit Erbsenaugen einfach klasse aus.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 8 Stimmen

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • 125 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss

Anleitung

  1. Die Kartoffeln schälen, vierteln und in gesalzenem Wasser weich kochen.
  2. Milch mit Butter und etwas Muskatnuss erwärmen.
  3. Das Kochwasser der Kartoffeln abgießen und stampfen mit einem Kartoffelstampfer zum Püree drücken.
  4. Die Milchmasse hinzugeben und in die Kartoffelmasse einarbeiten.
  5. Das cremige Kartoffelpüree in einen Spritzbeutel füllen.
  6. Mehrere Kartoffelhäufchen als Geister auf einem Teller aufspritzen.
  7. Die Kartoffelgeister mit Augen aus gefrorenen Erbsen bestücken und fertig ist die tolle Beilage zu Halloween.

Utensilien

  • Topf
  • Kartoffelstampfer
  • Spritzbeutel

Das könnte auch interessant sein