Mochi – das delikate japanische Dessert mit Mascarpone

Kokosnuss Kugeln Dessert mit Karotten, Cognac und Vanille

Plista Feed 1

YieldScale Content 1

Mochi - japanisches Dessert mit Mascarpone

Mochi sind traditionelle japanische Süßigkeiten, die vom Geschmack originell und ungewöhnlich sind. Mochi wird aus Klebreismehl, Puderzucker und Stärke zubereitet. Mit einer süßen Mascarponecreme und Beeren gefüllt, schmecken sie delikat und einzigartig.

Bitte Rezept bewerten

4.15 von 7 Bewertungen

Plista Feed 2

Plista Feed 2

Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 0 Min.
Kühlzeit 25 Min.
Gesamt 40 Min.
Gericht Dessert
Region Japanische Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 454 kcal

Zutaten
  

Reisteig

  • 1-2 Tropfen Lebensmittelfarbe Farbe nach Wunsch
  • 180 ml Wasser
  • 100 g Klebreismehl
  • 50 g Puderzucker
  • 70-100 g Kartoffelstärke

Füllung

  • 180 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Handvoll Beeren frisch, oder Früchte nach Belieben

Plista Feed 3

Plista Feed 3

Anleitung
 

Reisteig vorbereiten

  • Die Lebensmittelfarbe in einer Schüssel mit Wasser auflösen.
  • Klebreismehl und Puderzucker hineingeben und gut vermischen.
  • Anstelle von Lebensmittelfarbe kann auch Obst- oder Gemüsesaft verwendet werden. Es sollte in diesem Fall die Menge des Wassers angepasst werden.
  • Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken.
  • Drei bis vier Löcher mit einem Zahnstocher hinein stechen.
  • Den Teig für 1 Minute bei mittlerer Leistung in der Mikrowelle andicken lassen.
  • Herausnehmen und gründlich vermischen.
  • Erneut mit der Folie abdecken.
  • Weitere 40 - 60 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen.
  • Der Teig sollte eindicken und leicht durchscheinend werden.
  • Wenn die Masse zu flüssig erscheint, weitere 20-30 Sekunden erhitzen.

Füllung vorbereiten

  • Für die Creme die Mascarpone mit dem Puderzucker mit einem Mixer glatt und locker rühren.
  • Die Beeren putzen und die Stiele abziehen.
  • Sollten die Beeren zu groß sein, können sie halbiert oder geviertelt werden.

Mochi zubereiten

  • Die Arbeitsfläche mit Stärke bestreuen und den leicht abgekühlten Teig darauf legen.
  • Den Reisteig zu einer Rolle formen.
  • Die Rolle in ca. 8-12 Stücke teilen.
  • Auf jedes Teigstück 2 - 3 Teelöffel Creme geben.
  • In der Mitte eine Beere oder ein Stück Obst platzieren.
  • Den Teig einwickeln, zu kleinen Päckchen verschließen und mit den Händen in Kugelform bringen.
  • Mochi Kugeln mit etwas Stärke bestreuen und abbürsten.
  • Mochi Dessert zum Abkühlen für 20 -30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Benötigte Utensilien*

  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Mikrowelle
  • Handmixer
  • Zahnstocher
  • Löffel

Adsense 4

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 454kcalKohlenhydrate: 60gEiweiß: 6gFett: 21gGesättigte Fettsäuren: 13gCholesterin: 45mgNatrium: 37mgKalium: 195mgBallaststoffe: 2gZucker: 25gVitamin A: 630IUVitamin C: 1mgKalzium: 78mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Zabaione mit Likör und Himbeeren | Italienisches Dessert

Scroll to Top