Nahrhafte Gemüsesuppe mit Reis und Fleisch

Nahrhafte Gemüsesuppe mit Reis und Fleisch

Eine nahrhafte, köstliche und würzige Suppe mit Fleisch und Gemüse. Das Besondere an dieser Suppe ist der Zitronensaft, welcher zum Ende der Kochzeit zur Suppe zugegeben wird und sie so einzigartig macht.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 10 Stimmen

Zutaten

  • 500 g Schweinefleisch
  • 1 Selleriewurzel
  • 2 l Wasser
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 Paprika
  • 1-2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Pastinake
  • 1 Karotte
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • 100-120 g Reis
  • 180 ml Saure Sahne
  • 1 EL Mehl
  • 1½ Zitronen
  • 1 EL Estragon, getrocknet
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Kräuter, nach Geschmack

Anleitung

  1. Das Schweinefleisch in ca. 2½ cm große Stücke schneiden.
  2. Die Selleriewurzel halbieren.
  3. Das Fleisch zusammen mit der halbierten Selleriewurzel in einen Kochtopf geben.
  4. Mit kaltem Wasser aufgießen, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze für ca. 45 Minuten köcheln lassen.
  5. Regelmäßig den Schaum abschöpfen, der sich auf der Oberfläche bildet.
  6. Zwiebel, Paprika und Staudensellerie in kleine Stücke schneiden.
  7. Pastinake und Karotte auf einer groben Reibe raspeln.
  8. Alles in einer Pfanne mit Öl für 8-10 Minuten anbraten.
  9. Das angebratene Gemüse und Reis in die Suppe geben.
  10. Zum Kochen bringen, Hitze auf Minimum reduzieren und weitere 20-25 Minuten kochen.
  11. Sellerieknolle aus der Suppe herausnehmen.
  12. Die saure Sahne mit dem Mehl und ein paar Löffeln Brühe aus dem Topf verrühren.
  13. Unter ständigem Rühren in einem dünnen Strahl in die Suppe gießen.
  14. Den Saft einer Zitrone auspressen und zusammen mit dem Estragon, Salz und schwarzem Pfeffer in den Topf geben.
  15. Die Suppe für weitere 10 Minuten kochen.
  16. Vor dem Servieren mit gehackten Kräutern bestreuen.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Kochtopf
  • Schöpfkelle
  • Reibe
  • Bratpfanne

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top