Raffaellotorte mit Sahnecreme und Himbeeren zum Muttertag oder Geburtstag

Raffaellotorte zum Muttertag

Lockere Schichttorte aus Biskuit und Schmand Creme mit Raffaello

YieldScale Content 1

Raffaellotorte zum Geburtstag

Raffaellotorte mit Himbeeren zum Muttertag

Eine leichte Torte mit aromatischen Himbeeren, Kokoscreme und saftigem Biskuit. Die Raffaellotorte schmeckt durch den lockeren Biskuit sehr lecker, die Creme aus Sahne, Schmand und Kokos macht die Torte zu einem Gaumenschmaus!

Bitte Rezept bewerten

4.6 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 1 Std.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 1 Std. 20 Min.
Gericht Torte
Region Deutsche Rezepte
Portionen 8 Personen
Kalorien 480 kcal

Zutaten
  

Biskuitteig

  • 3 Eier
  • 90 g Zucker
  • ½ p. Vanillezucker
  • 90 g Mehl
  • ½ p. Backpulver
  • Prise Salz

Creme

  • 400 ml Schlagsahne
  • 200 g Schmand
  • 1 p. Paradiescreme Kokos
  • 1 p. Raffaello
  • 3 EL Himbeermarmelade
  • 200 g Himbeeren frisch
  • Kokosflocken optional

YieldScale Content 2

Anleitung
 

Biskuitteig vorbereiten

  • Die Eier 2 Minuten hell mixen.
  • Zucker und Vanillezucker hinzufügen und im Wasserbad 37 Grad ca.10 Minuten cremig rühren.
  • Mehl, Backpulver und Prise Salz hinzufügen und kurz einrühren.
  • Den Biskuitteig in eine kleine 20 cm mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 180 Grad 20 Minuten lang backen.
  • Den Biskuit bei geöffneter Backofentür ca. 5 Minuten auskühlen lassen danach aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost vollständig auskühlen lassen.

Creme zubereiten

  • Kalte Schlagsahne mit Paradiescreme Kokos steif schlagen.
  • Den Schmand einrühren.
  • 6-8 Raffaellos in einem Schälchen mit einer Gabel zerdrücken und in die Sahnecreme beimengen.

Torte zusammensetzen

  • Den Biskuit einmal horizontal durchschneiden.
  • Einen Biskuitboden auf eine Tortenplatte oder auf einem Teller legen und einen Tortenring setzen.
  • Mit Himbeermarmelade bestreichen und frische Himbeeren nebeneinander aufsetzen.
  • Die Hälfte der Creme auf die Himbeeren verstreichen.
  • Den zweiten Biskuit darauf legen und mit der restlichen Creme bedecken.
  • Die Raffaellotorte für min. 4 Stunden kalt stellen.
  • Den Tortenring vorsichtig lösen und die Raffaellotorte mit frischen Himbeeren und Raffaellokugeln verzieren.

Tipp

Ob zum Geburtstag, Muttertag oder Valentinstag - die Raffaellotorte ist ein Augen- und Gaumenschmaus! Die Torte kann beliebig und individuell z.B. mit Herzen verziert werden. Statt Himbeeren kann die Kokostorte auch mit Erdbeeren gemacht werden.

Benötigte Utensilien*

  • Handmixer
  • Schüssel
  • Springform 20 cm
  • Kuchenrost
  • Gabel
  • Löffel
  • Küchenspatel
  • Tortenplatte
  • Messer
  • Tortenbodenteiler
  • Tortenring

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 480kcalKohlenhydrate: 57gEiweiß: 7gFett: 26gGesättigte Fettsäuren: 16gTrans-Fette: 1gCholesterin: 113mgNatrium: 182mgKalium: 281mgBallaststoffe: 3gZucker: 39gVitamin A: 596IUVitamin C: 8mgKalzium: 132mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Kleine Cupcakes Raffaello-Muffins mit Kokosflocken

 

Scroll to Top