Rassolnik Suppe mit Essiggurken, Fisch, Gemüse und Perlgraupen

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 100 Minuten | Kalorien je Portion: 239 kcal

Die Suppe mit den Essiggurken ist typisch für die russische Küche. Mit Perlgraupen, Gemüse, Kartoffeln und Fisch schmeckt Rassolnik sehr sättigend und appetitlich, während die leichte Säure und der intensive Fischgeschmack eine interessante Geschmacksnote verleihen.

Rassolnik Suppe mit Essiggurken

Rassolnik Suppe mit Essiggurken, Fisch, Gemüse und Perlgraupen


Utensilien

  • Kochtopf
  • Bratpfanne
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Reibe

Zutaten

  • 80 g Perlgraupen
  • 1500 ml Wasser
  • 4-5 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Essiggurken
  • 1 Karotte
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 200-250 g Fischkonserve, im eigenen Saft
  • 100-150 ml Salzlake
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Kräuter, nach Geschmack

Anleitung

  1. Perlgraupen durchspülen und Wasser darüber gießen.
  2. Graupen 2-3 Stunden oder über Nacht stehen lassen.
  3. Das Wasser danach abgießen und die Grütze erneut durchspülen.
  4. In den Kochtopf geben und mit Wasser bedecken.
  5. Ca. 40 Minuten kochen.
  6. Das ganze Gemüse schälen.
  7. In einem anderen Kochtopf 1500 ml Wasser zum Kochen bringen.
  8. Die in Stücke geschnittenen Kartoffeln hineingeben und etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  9. In der Zwischenzeit die Zwiebel klein schneiden.
  10. Die Essiggurken in etwas gröbere Stücke hacken.
  11. Die Möhre grob reiben.
  12. Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
  13. Zwiebel 3-4 Minuten darin anbraten.
  14. Karotten hinzufügen und weitere 3-4 Minuten zubereiten.
  15. Die Gurken zum angebratenen Gemüse geben, ein wenig Wasser zugießen und 10 Minuten zugedeckt schmoren.
  16. Pfanneninhalt, Perlgraupen und Fischkonserven in die Suppe zu Kartoffeln geben.
  17. Salzlake, Salz und Pfeffer zufügen.
  18. Die Suppe weitere 10 Minuten kochen und dann mit den Kräutern bestreuen.
  19. Rassolnik 20-25 Minuten zugedeckt stehen lassen und danach sofort servieren.

Je nach Geschmack kann mehr oder weniger Salzlake verwendet werden.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen