Wir wünschen frohe Ostern!

Wir wünschen einen schönen Start in den Frühling!

Saftige Teigtaschen mit Lammfleisch, Zwiebeln und Kartoffeln

Saftige Teigtaschen mit Lammfleisch, Zwiebeln und Kartoffeln

Video Empfehlung

Gebratene russische Teigtaschen mit Kartoffeln und Zwiebeln

Saftige Teigtaschen mit Lammfleisch, Zwiebeln und Kartoffeln

Saftige Teigtaschen mit Lammfleisch und Kartoffeln

Echpochmaki ist ein traditionelles Gebäck der tatarischen und baschkirischen Küche, das in Form eines Dreiecks mit delikater Füllung aus Fleisch und Kartoffeln gemacht wird. Diese Teigtaschen sind super saftig und lecker und eignen sich perfekt für eine Teeparty oder einen Snack auf einem festlichen Tisch.

Bitte Rezept bewerten

5 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 40 Min.
Zubereitung 40 Min.
Ruhezeit 45 Min.
Gesamt 2 Stdn. 5 Min.
Gericht Teiggericht
Region Tatarische Rezepte
Portionen 6 Personen
Kalorien 588 kcal

Zutaten
  

Teig

  • 100 g Butter weich
  • 2 Eier
  • 300 ml Kefir
  • 300 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Backpulver

Füllung

  • 2 Zwiebeln
  • 2-3 Kartoffeln
  • 450 g Lammfleisch
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 50 g Butter nach Wunsch zum Bestreichen

Anleitung
 

Teig zubereiten

  • Butter und Ei mit dem Schneebesen leicht cremig schlagen.
  • Kefir in die Schüssel zu der Butter-Ei-Mischung gießen und gut verrühren.
  • Mehl mit Backpulver und Salz in einer anderen Schüssel mischen.
  • Zu der Kefir-Butter-Mischung geben und alles zu einem weichen Teig kneten.
  • Sollte der Teig noch etwas klebrig sein, einfach noch etwas Mehl zugeben.
  • Den Teig zu einer Kugel formen.
  • In Frischhaltefolie einwickeln und bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen.

Füllung zubereiten

  • Kartoffeln und Zwiebeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  • Fleisch und Gemüse mischen, nach Geschmack salzen und pfeffern.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Teigtaschen zubereiten

  • Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben.
  • Den Teig leicht durchkneten und in 12-15 Stücke teilen.
  • Aus jedem Teigstück einen Fladen mit 12-15 cm Durchmesser ausrollen.
  • Auf die Fladen je 1 EL Füllung in die Mitte geben.
  • Die Fladen zu Dreiecken formen, die Kanten fest zusammen drücken.
  • In der Mitte eine kleine Öffnung lassen, damit beim Backen der Dampf entweichen kann.
  • Damit die Füllung etwas saftiger wird, nach Belieben ein kleines Stück Butter in die Füllung geben.
  • Die Echpochmaki auf das Backblech setzen und mit Eigelb bestreichen.
  • Im vorgeheizten Ofen ca. 40-45 Minuten hellbraun backen.
  • Die fertigen Teigtaschen aus dem Ofen nehmen.
  • Mit etwas Butter bepinseln, mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und 15-20 Minuten ruhen lassen.
  • Die Echpochmaki Teigtaschen mit warmem Tee oder Kaffee genießen.
  • Oft werden Echpochmaki mit Suppen serviert.

Tipp

Statt Lammfleisch kann man für die Füllung Hähnchen- oder Rindfleisch verwenden.

Benötigte Utensilien*

  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Teigroller
  • Gemüseschäler
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Backblech

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 588kcalKohlenhydrate: 57gEiweiß: 27gFett: 28gGesättigte Fettsäuren: 16gTrans-Fette: 1gCholesterin: 161mgNatrium: 539mgKalium: 688mgBallaststoffe: 4gZucker: 5gVitamin A: 809IUVitamin C: 17mgKalzium: 155mgIron: 5mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Chinkali mit Hackfleisch | Gefüllte georgische Teigtaschen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

tags: