Saftiges Dinkelbrot mit Kürbiskernen

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 60 Minuten | Kalorien je Portion: 800 kcal

Das Dinkelbrot ist schnell gemacht und schmeckt super saftig und körnig. Das Brot wird mit frischer Hefe zubereitet und kann sofort gebacken werden.

Saftiges Dinkelbrot mit Kürbiskernen
Region:
Saisonal:
Zubereitungsart:

Saftiges Dinkelbrot mit Kürbiskernen


Utensilien

  • Schälchen
  • Schneebesen
  • Küchenmaschine
  • Kastenbackform

Zutaten

  • 80 g Kürbiskerne
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 80 g Pinienkerne
  • 1 Würfel Frische Hefe
  • 500 ml Wasser, lauwarm
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Essig
  • Butter, zum Einfetten der Form


Anleitung

  1. Hefe in etwas lauwarmen Wasser mit einem Schneebesen verrühren.
  2. Das restliche Wasser dazugießen und gut umrühren.
  3. Das Dinkelvollkornmehl in einer Küchenmaschine mit dem Kernmix vermischen.
  4. Die gelöste Hefe hineingießen.
  5. Essig und Salz hinzufügen.
  6. Alles ca. 5 Minuten zu einem Teig kneten.
  7. Die Backform mit Butter fetten.
  8. Etwas von dem Kernmix in die Kastenbackform streuen.
  9. Den Brotteig in die Backform füllen.
  10. Das Dinkelbrot im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 45-50 Minuten backen.
  11. Das Brot in der Form etwas abkühlen lassen und anschließen herausnehmen.
  12. Das Dinkelbrot in Stücke schneiden und pur, mit einer Suppe oder einem Brotaufstrich genießen.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen