Thunfischsalat mit Salatblättern, Paprika und Tomaten

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 15 Minuten | Kalorien je Portion: 326 kcal

Dieser Thunfischsalat ist eine erfrischende und herzhafte Kombination aus dem milden Geschmack des Thunfischs, der knackigen Textur der Salatblätter, dem süßen und saftigen Aroma der Tomaten, der leichten Schärfe der Paprika und der würzigen Note der Zwiebeln. Das Dressing aus Olivenöl und Zitronensaft verleiht dem Salat eine zitrusartige Frische und hebt den Geschmack der Zutaten hervor. Insgesamt ist der Salat ausgewogen und angenehm im Geschmack.

Thunfischsalat mit Salatblättern, Paprika und Tomaten

Wie findest du das Rezept?

Ø 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Region:
Saisonal:
Zubereitungsart:
Menüart:

Thunfischsalat mit Salatblättern, Paprika und Tomaten


Utensilien

  • Salatteller
  • Messer
  • Schneidebrett

Zutaten

  • 1 Dose Thunfisch, in Öl
  • 3-4 Salatblätter, z.B. Eisbergsalat oder Romana
  • 1 rote Paprika
  • 1 Handvoll Cherrytomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ Zitrone
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack


Anleitung

  1. Die Salatblätter gründlich waschen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  2. Auf einem Teller oder in einer Salatschüssel verteilen.
  3. Die Paprika halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.
  4. Die Tomaten halbieren.
  5. Die Zwiebel schälen und beliebig klein schneiden.
  6. Den Thunfisch in kleine Stücke zerteilen.
  7. Auf den Salatblättern verteilen.
  8. Paprika, Tomaten und Zwiebeln auf dem Salat anrichten.
  9. In einer kleinen Schüssel das Olivenöl, den Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen.
  10. Vor dem Servieren das Dressing über dem Thunfischsalat gießen und vorsichtig vermengen.

Wenn du den Salat etwas cremiger möchtest, kannst du einen Esslöffel Mayonnaise oder griechischen Joghurt zum Dressing hinzufügen.

Wie hilfreich findest du unsere Rezepte?

Name
Comment

  • Susi
    13-07-2024
    Self

    Das sieht so lecker aus 🤩

  • Meyer
    13-07-2024
    Self

    Sehr interessant- werde es ausprobieren Danke

  • Horst Fretschner
    12-07-2024
    Self

    eine Supppper rezept !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Angelika
    12-07-2024
    Self

    Sehr hilfreich , besonders das mit den Kernen👍

Nach oben scrollen