Tortilla Wraps Röllchen mit Hähnchenbrustfilet und Chinakohl

Tortilla Wraps-Röllchen mit Hähnchenbrustfilet und Chinakohl

Diese Variante von Wraps-Röllchen schmeckt wegen dem Chinakohl sehr erfrischend und knackig. Der gepresste Knoblauch verleiht dem Hähnchenfleisch eine besonders würzige Note.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 4 Stimmen

Zutaten

  • 350-400 g Hähnchenbrustfilet
  • 4 Eier
  • 150 g Schmelzkäse
  • 1 Chinakohl, kleiner Kohlkopf
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Mayonnaise, nach Geschmack
  • 2 Lavash-Brot

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilet ca. 20-25 Minuten weich kochen.
  2. Abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Eier 10 Minuten hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und schälen.
  4. Die Eier grob reiben.
  5. Chinakohl putzen und fein hobeln.
  6. Knoblauch schälen, abspülen und pressen.
  7. Käse auf feiner Reibe reiben.
  8. Alle Zutaten, außer Hähnchenfleisch, in einer Schüssel vermengen.
  9. Mayonnaise zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Das Ganze gut vermischen.
  11. Die Tortillas auf einer Arbeitsfläche auslegen.
  12. Die Füllung großzügig in der Mitte verteilen, sodass am Rand jedoch noch 2 cm frei bleiben.
  13. Die Hähnchenbrustscheiben auf der Füllung verteilen.
  14. Zum Schluss die Tortillas eng aufrollen.
  15. Die Wraps für etwa 1 Stunde zum Abkühlen in Kühlschrank stellen.
  16. Vor dem Servieren die Wraps-Rollen von der Mitte aus in 2 cm dicke Röllchen schneiden.
  17. Auf kleine Holzspieße stecken und servieren.

Tipp

Die Wraps-Röllchen sind von den Zutaten her sehr variabel und super praktisch zum Essen. Sie lassen sich sehr leicht und schnell zubereiten, sind lecker und eignen sich hervorragend zu verschiedenen Partys.

Utensilien

  • Topf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Reibe
  • Gemüsehobel
  • Käsereibe
  • Schüssel
  • Löffel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top