Cremige Kürbissuppe mit Knoblauch und Sahne

Cremige Kürbissuppe mit Sahne

Die Kürbissuppe ist schön sämig und hat durch den Knoblauch und den Zwiebeln einen delikaten Geschmack. Mit Sahne abgerundet, schmeckt sie cremig und super lecker.

Bitte Rezept bewerten

4.9 Sterne aus 12 Stimmen

Zutaten

  • 1,2 kg Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 750 ml Gemüsebrühe, oder Hühnerbrühe
  • 250 ml Wasser
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 130-180 ml Sahne

Anleitung

  1. Den Kürbis schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Den Kürbis zusammen mit grob gehackten Zwiebeln und ganzen Knoblauchzehen in einen Topf geben.
  3. Mit Brühe und Wasser füllen und zum Kochen bringen.
  4. Bei schwacher Hitze 10-15 Minuten oder länger köcheln lassen, bis der Kürbis zart ist.
  5. Die Kürbissuppe vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer fein pürieren.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sahne abrunden.
  7. Die Kürbissuppe warm mit Saurer Sahne servieren.

Tipp

Für die vegane Variante kann die Sahne in der Kürbissuppe durch ungesüßte  Kokosmilch ersetzt werden.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Stabmixer

Das könnte auch interessant sein