Cremiger Aprikosen Käsekuchen mit Quark, Eiern und Zitronensaft

Quarkkuchen mit Aprikosen

Fruchtiger Käsekuchen mit Aprikosen aus Frischkäse und Mandeln

YieldScale Content 1 Desktop

Quarkkuchen mit Aprikosen

Aprikosen Käsekuchen mit Quark, Eiern und Zitronensaft

Knuspriger Teig, cremige Quarkfüllung und süße Aprikosen - der Käsekuchen vereint die sonnengereiften Früchte und den mürben Teig und kann prima mit einem Pflaumenkuchen mithalten.

Bitte Rezept bewerten

5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 1 Std.
Gesamt 1 Std. 20 Min.
Gericht Kuchen
Portionen 6 Personen
Kalorien 457 kcal

Zutaten
  

Teig

Füllung

YieldScale Content 3

Anleitung
 

Teig

  • Die Butterwürfel mit 50 g Zucker mit einem Mixer cremig rühren.
  • Ei hinzufügen und nochmals gut schlagen.
  • Salz, gesiebtes Mehl und Backpulver hinzufügen.
  • Alles zu einem festen Teig kneten.
  • Den Teig in eine Backform oder Auflaufform mit einem Durchmesser von 26 cm hinein legen.
  • Den Rand und den Boden mit den Händen etwas andrücken.

Füllung

  • Quark, Zucker, Eier, Zitronensaft, Stärke und Vanillezucker mit einem Mixer cremig schlagen.
  • Die Quarkcreme auf den Teigboden verteilen.
  • Die Aprikosen halbieren und den Kern herausnehmen.
  • Aprikosenscheiben mit 2 EL Zucker vermengen.
  • Durch leichtes Andrücken die Früchte mit der Schnittseite nach unten auf die Quarkmasse legen.
  • Den Quarkkuchen mit Aprikosen ca. 1 Stunde bei 170 ° C backen.
  • Den Käsekuchen vollständig abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 457kcalKohlenhydrate: 62gEiweiß: 16gFett: 16gGesättigte Fettsäuren: 9gCholesterin: 118mgNatrium: 261mgKalium: 157mgBallaststoffe: 2gZucker: 35gVitamin A: 1209IUVitamin C: 4mgKalzium: 38mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Österreichischer Aprikosenkuchen mit Rum und Vanille

Scroll to Top