Delikate mit Räucherlachs und Quark gefüllte Eierkuchen

Gefüllte Pfannkuchen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Quark und Räucherlachs sind eine delikate Füllung für Pfannkuchen. Der Dill verleiht der Quarkfüllung eine feine Note und lässt die Eierpfannkuchen sehr aromatisch schmecken.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )
Gefüllte Pfannkuchen
Gefüllte Pfannkuchen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Quark und Räucherlachs sind eine delikate Füllung für Pfannkuchen. Der Dill verleiht der Quarkfüllung eine feine Note und lässt die Eierpfannkuchen sehr aromatisch schmecken.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Saison: Frühling, Herbst, Sommer, Winter | Region: Osteuropa | Zubereitungsart: Braten | Menüart: Snacks | Küche: Russische Rezepte

Zutaten

  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zucker
  • 500 ml Milch
  • 1 Tasse Mehl
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 200 g Quark
  • ½ Bund Dill
  • 1 EL Schmand
  • 200 g Räucherlachs

Utensilien

  • Schneebesen
  • Pfanne
  • Wender
  • Messer
  • Rührlöffel
  • Schüssel

Anleitung

  1. Eier mit einem Schneebesen verrühren, Salz und Zucker dazugeben.
  2. Die Milch hinzu gießen und gut einrühren.
  3. Nach und nach das Mehl hinzu sieben und alles zu einem klumpenfreien Teig rühren.
  4. Die Hälfte des Öls hinzufügen.
  5. Das restliche Öl in einer heißen Pfanne erhitzen.
  6. 2-3 EL Pfannkuchenteig in die Pfanne geben und die Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
  7. Quark mit gehacktem Dill und Schmand verrühren.
  8. Räucherlachs in kleine Stücke schneiden.
  9. Die Pfannkuchen mit der Quarkcreme bestreichen, mit Lachs belegen und aufrollen.
  10. Die Eierkuchen in mehrere Stücke schneiden und auf einem Teller servieren.