Gebackene Hackbällchen mit Reis in Tomatensauce

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 10 Stimmen )

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 75 Minuten | Kalorien je Portion: 547 kcal

Gebackene Fleischbällchen mit Tomatensauce schmecken köstlich. Die Bällchen aus gemischtem Hackfleisch und Reis sind sehr saftig und zart. Gebacken in einer Sauce im Backofen bekommen sie ein intensives Aroma und besonders viel Geschmack. Zwar benötigt das Gericht einen gewissen Aufwand, aber das Ergebnis ist es definitiv wert. Serviert mit Kartoffelpüree oder einer Beilage nach Geschmack wird die ganze Familie glücklich sein.

Gebackene Hackbällchen mit Reis in Tomatensauce

Gebackene Hackbällchen mit Reis in Tomatensauce


Utensilien

  • Schäler
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Kochtopf
  • Auflaufform
  • Reibe

Zutaten

  • 150-200 g Reis
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Ei
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 EL Pflanzenöl, + etwas zum Bestreichen
  • 1 Karotte
  • 3 EL Tomatenmark
  • 400 ml Wasser
  • 2 TL Mehl

Anleitung

  1. Reis in einem Kochtopf etwa 10 Minuten kochen, bis er weich ist.
  2. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
  3. Gemüse schälen.
  4. Eine Zwiebel klein hacken oder in einem Standmixer zerkleinern.
  5. Knoblauch pressen.
  6. Hackfleisch mit Reis, Ei, Zwiebeln, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen.
  7. Mischung zu mittelgroßen Kugeln formen.
  8. Auflaufform mit Öl bestreichen, Fleischbällchen hinein geben.
  9. Zweite Zwiebel in kleine Stücke schneiden, Möhre grob reiben.
  10. Gemüse in Pflanzenöl bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten anbraten.
  11. Tomatenmark dazu geben, umrühren und noch ein bis zwei Minuten zubereiten.
  12. 300 ml Wasser hinein gießen, mit Pfeffer würzen und zum Kochen bringen.
  13. Etwas Salz in 100 ml Wasser auflösen, Mehl hinzufügen.
  14. Gut verrühren, damit keine Klümpchen zurück bleiben.
  15. Die Mischung in einem dünnen Strahl, unter ständigem Rühren, in die Pfanne gießen.
  16. Noch ein bis zwei Minuten weiter köcheln lassen.
  17. Entstandene Gemüsesauce zu den Fleischbällchen geben.
  18. Das Ganze etwa 30-35 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen.
  19. Fleischbällchen aus dem Ofen nehmen, mit Beilage nach Wahl servieren.

Beim Formen der Bällchen, die Hände am besten mit Wasser befeuchten. So wird das Hackfleisch weniger an ihnen kleben bleiben.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen