Gebratene Kartoffeltaschen mit Kefir

Gebratene Kartoffeltaschen mit Kefir

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 120 Minuten

Gebratene Kartoffeltaschen mit Kefir sind weich, schmackhaft und lecker. Für alle, die keine Zeit für die Zubereitung eines Hefeteigs verschwenden wollen, ist dieses Rezept optimal. Für den einfachen Teig werden hier die Zutaten einfach miteinander vermengt. Die Füllung wird aus gekochten und zerdrückten Kartoffeln, sowie angebratenen Zwiebeln zubereitet. Anschließend wird Teig in Portionen ausgerollt, Füllung darauf gegeben, Ränder zusammen gekniffen und die Taschen dann im heißen Öl angebraten.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )
Gebratene Kartoffeltaschen mit Kefir
Gebratene Kartoffeltaschen mit Kefir

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 120 Minuten

Gebratene Kartoffeltaschen mit Kefir sind weich, schmackhaft und lecker. Für alle, die keine Zeit für die Zubereitung eines Hefeteigs verschwenden wollen, ist dieses Rezept optimal. Für den einfachen Teig werden hier die Zutaten einfach miteinander vermengt. Die Füllung wird aus gekochten und zerdrückten Kartoffeln, sowie angebratenen Zwiebeln zubereitet. Anschließend wird Teig in Portionen ausgerollt, Füllung darauf gegeben, Ränder zusammen gekniffen und die Taschen dann im heißen Öl angebraten.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten, Kochen | Menüart: Hauptgerichte, Teiggerichte | Küche: Polnische Rezepte

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Pflanzenöl, + etwas zum Anbraten
  • 400 ml Kefir
  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Natron
  • 700-800 g Mehl

Utensilien

  • Sparschäler
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Kochtopf
  • Bratpfanne
  • Sieb
  • Esslöffel
  • Teigrolle
  • Handtuch

Anleitung

  1. Gemüse schälen.
  2. Kartoffeln grob schneiden, in Salzwasser kochen, bis sie weich sind.
  3. Zwiebel in kleine Würfel hacken.
  4. 2 Esslöffel Öl in einer Bratpfanne erhitzen.
  5. Zwiebel ca. 3-4 Minuten darin anbraten, bis sie goldgelb sind.
  6. Kartoffeln in einem Sieb abspülen, zerdrücken und mit den Zwiebeln vermengen.
  7. Salz nach Geschmack hinzufügen.
  8. Warmen Kefir mit Ei, ½ Teelöffel Salz, Zucker und 2 Esslöffeln Öl verquirlen.
  9. Backpulver und Hälfte des Mehls hinzu geben.
  10. Gut vermischen.
  11. Nach und nach das restliche Mehl hinzufügen, einen weichen Teig daraus kneten.
  12. Zu einer Kugel rollen, mit einem Handtuch abdecken.
  13. Ca. 10 Minuten gehen lassen.
  14. Teig in 15 bis 20 gleich große Portionen teilen.
  15. Jede davon zu einem 3-4 mm dicken Fladen ausrollen.
  16. 1-2 Esslöffel der Füllung in die Mitte geben.
  17. Ränder zusammenkneifen, etwas flach drücken.
  18. Pflanzenöl in einer Bratpfanne erhitzen.
  19. Kartoffeltaschen bei niedriger Hitze 2-3 Minuten von jeder Seite anbraten, bis sie goldgelb sind.