Gebratene Radieschen mit Chili und Schnittlauch

Gebratene Radieschen mit Chili und Schnittlauch

Gebratene Radieschen mit Chili und Schnittlauch sind sehr schmackhaft. Im Öl zubereitet, wird das Gemüse weicher und leckerer, während Zitronensaft und Chili dem Gemüse eine zusätzliche Würze verleihen. Serviert als Snack, Beilage oder eigenständiges Gericht wird dieses Gemüse jedem schmecken. Wer dieses Rezept ausprobiert, wird es ganz sicher noch öfter zubereiten wollen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 12 Stimmen

Zutaten

  • 500 g Radieschen
  • 100 g Butter
  • 1 EL Chiliflocken
  • ½ Zitrone
  • Salz, nach Geschmack
  • Schnittlauch, nach Geschmack

Anleitung

  1. Radieschen in Hälften oder Viertel schneiden.
  2. Öl und Chili in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
  3. Radieschen hinzugeben, unter häufigem Rühren 10 bis 15 Minuten anbraten.
  4. Saft aus der Zitrone pressen, in die Pfanne gießen.
  5. Hitze auf maximale Stufe stellen, Flüssigkeit zum Kochen bringen.
  6. Bratpfanne vom Herd nehmen.
  7. Radieschen salzen, mit dem gehackten Schnittlauch bestreuen, sofort servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne
  • Zitruspresse

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top