Fischaufstrich aus Makrele, Meerrettich, Dill und Schnittlauch

Fischaufstrich aus Makrele, Meerrettich, Dill und Schnittlauch

Mit leichten Noten von Zitrusfrüchten und Kräutern erweist sich dieser Fischaufstrich aus Makrele mit Meerrettich als unglaublich aromatisch und lecker.

Bitte Rezept bewerten

0 Sterne von 0 Stimmen

Zutaten

  • ¹⁄₂ Zitrone
  • 40 g Butter
  • 160 g Makrele, geräuchert
  • 2-3 Stiele Schnittlauch
  • 1 TL Meerrettich
  • 2-3 Stiele Dill, oder Petersilie
  • Petersilie, zum Garnieren

Anleitung

  1. Die Schale einer halben Zitrone abreiben.
  2. In einem Mixer mit 25 g zerlassener Butter, Makrele und Schnittlauch zerkleinern.
  3. In eine kleine Schüssel umfüllen.
  4. 15 g geschmolzene Butter, Meerrettich und gehackten Dill miteinander vermengen.
  5. Unter die Fischmasse rühren.
  6. Den Fischaufstrich für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  7. Den Aufstrich auf kleine Brotstücke auftragen.
  8. Mit Petersilie garnieren und servieren.

Utensilien

  • Zitrusreibe
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Löffel
  • Blender

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top