Salat mit Makrele, Salzgurken und Frühlingszwiebeln

Was ist Serotonin

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 15 Minuten

Die Kombination der Zutaten harmoniert perfekt miteinander. Der Salat hat einen kräftigen und intensiven Geschmack und eignet sich nicht nur als Beilage, sondern auch als ein leichtes Abendessen. Ein Pluspunkt ist, für die Zubereitung sind gerade mal 15 Minuten notwendig!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 17 Stimmen )
Was ist Serotonin
Was ist Serotonin

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 15 Minuten

Die Kombination der Zutaten harmoniert perfekt miteinander. Der Salat hat einen kräftigen und intensiven Geschmack und eignet sich nicht nur als Beilage, sondern auch als ein leichtes Abendessen. Ein Pluspunkt ist, für die Zubereitung sind gerade mal 15 Minuten notwendig!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 17 Stimmen )

Saison: Frühling, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Salate | Küche: Dänische Rezepte

Zutaten

  • 1 Makrelenfilet, geräuchert
  • 3 Gurken, aus dem Glas
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1-2 Stängel Frühlingszwiebeln

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel

Anleitung

  1. Die Gräten aus dem Makrelenfilet herauslösen.
  2. Danach den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  3. Gurken in kleine Stücke schneiden und hinzufügen.
  4. Zwiebel schälen, klein hacken und in die Salatschüssel geben.
  5. Die Zutaten mit Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und gut umrühren.
  6. Frühlingszwiebeln klein schneiden und über dem Salat streuen.