Gemüse Frittata aus Brokkoli, Karotten und Erbsen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Gemüse Frittata aus Brokkoli, Karotten und Erbsen schmeckt als Beilage, Snack oder Hauptgericht super lecker. Man kann die Frittata mit frischem Gemüse servieren oder pur genießen. Ein super einfaches Rezept wenn es mal schnell gehen muss.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 6 Stimmen )

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Gemüse Frittata aus Brokkoli, Karotten und Erbsen schmeckt als Beilage, Snack oder Hauptgericht super lecker. Man kann die Frittata mit frischem Gemüse servieren oder pur genießen. Ein super einfaches Rezept wenn es mal schnell gehen muss.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 6 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Braten | Menüart: Aufläufe, Gemüsegerichte, Rezepte mit Video | Küche: Italienische Rezepte

Zutaten

  • 250 g Gemüsemix, aus Brokkoli, Karotten und Erbsen TK
  • 1 Stiel Lauchzwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 40 ml Gemüsebrühe
  • 4 Eier
  • 80 ml Schlagsahne
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Muskat, nach Geschmack
  • 100 g Käse, gerieben

Utensilien

  • Schüssel
  • Glasauflaufform
  • Pfanne
  • Rührlöffel
  • Schneebesen

Anleitung

  1. Das Mixgemüse auftauen lassen.
  2. Die Lauchzwiebel in Ringe schneiden.
  3. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Lauchzwiebelringe kurz anbraten.
  4. Das Aufgetaute Mixgemüse zugeben und kurz mitanschwitzen lassen.
  5. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  6. Die Brühe zugießen und alles ca. 5 Minuten garen.
  7. Das Gemüse in eine Glasform füllen.
  8. Die Eier mit der Sahne in einer Schüssel verrühren, salzen und pfeffern.
  9. Mit Muskat würzen und die Eiermasse über das Gemüse gießen.
  10. Alles gleichmäßig verteilen.
  11. Mit geriebenem Käse bestreuen.
  12. Die Glasform im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten braun backen.
  13. Die Gemüse Frittata aus dem Ofen nehmen und in Stücke geschnitten servieren.