Geschmorte Rinderzunge mit Paprika, Tomaten und Kartoffeln

Geschmorte Rinderzunge mit Paprika, Tomaten und Kartoffeln

Rinderzunge Rezept mit Möhren, Zwiebeln und Schmand

YieldScale Content 1 Desktop

Geschmorte Rinderzunge mit Paprika, Tomaten und Kartoffeln

Rinderzunge mit Paprika und Kartoffeln

Die Rinderzunge wird in Tomatensauce geschmort und schmeckt sehr weich und zart. Das Fleisch wird wunderbar mit Kartoffeln und Paprika ergänzt.

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 3 Stdn.
Gesamt 3 Stdn. 30 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 928 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Die Rinderzunge unter fließendem Wasser kalt abspülen.
  • In einen Topf geben und ca. 1,5-2 Liter Wasser eingießen.
  • Lorbeerblätter, Pfefferkörner und ein paar Stückchen Knollensellerie hinzufügen.
  • Alles zum Kochen bringen, dabei die Schaumbildung entfernen.
  • Das Fleisch bei niedriger Hitze etwa 2 Stunden köcheln lassen.
  • Im Laufe der Kochzeit etwas Salz in die Brühe geben.
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Paprika entkernen und in feine Streifen schneiden.
  • Tomaten in kleine Würfeln schneiden.
  • Nach 2 Stunden Kochzeit die Zunge aus der Brühe herausnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken, damit man die Haut leicht abziehen kann.
  • Die Zunge abkühlen lassen.
  • Die Brühe abseihen.
  • In einer tiefen Bratpfanne das Öl erhitzen.
  • Die Zunge von beiden Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen und zum Abkühlen auf einen Teller legen.
  • Die gewürfelten Zwiebeln in der gleichen Pfanne goldbraun anbraten, gehackten Knoblauch zufügen und kurz mitbraten.
  • Passierte Tomaten, gehackten Oregano und Koriander, sowie 1200 ml Fleischbrühe in die Pfanne geben.
  • Das Ganze gut umrühren und zum Kochen bringen.
  • Die Rinderzunge wieder in die Pfanne geben.
  • Die Hitze reduzieren und ca. 40-50 Minuten köcheln lassen.
  • Die Zunge herausnehmen, abkühlen lassen und in Streifen schneiden.
  • Kartoffeln, Paprika und Tomaten in die Pfanne geben und das Ganze weitere 15-20 Minuten garen.
  • Die Sauce nach Geschmack salzen und pfeffern.
  • Die Fleischstreifen zurück in die Pfanne geben, alles gut umrühren und servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 928kcalKohlenhydrate: 28gEiweiß: 127gFett: 31gGesättigte Fettsäuren: 10gCholesterin: 341mgNatrium: 577mgKalium: 2625mgBallaststoffe: 5gZucker: 5gVitamin A: 1205IUVitamin C: 67mgKalzium: 165mgIron: 13mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Fleischsalat aus Rinderzunge und Rucola

Scroll to Top