Königsberger Klopse aus Rindfleisch mit Kapernsauce und Kartoffeln

Königsberger Klopse aus Rindfleisch mit Kapernsauce und Kartoffeln

Traditionell werden die Königsberger Klopse in einer Kapernsauce serviert. Das Besondere an diesem Gericht ist der Kochvorgang. Die Fleischbällchen passen gut zu Kartoffeln, Reis oder Nudeln.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 5 Stimmen

Zutaten

Klopse

  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Paniermehl
  • 4 EL Wasser
  • 0,75 l Wasser
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack

Kapernsauce

  • 50 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Brühe, Garwasser von den Klopsen
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Kapern
  • 1 TL Worcestersoße

Anleitung

Klopse

  1. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben.
  2. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. Das Ei aufschlagen und zusammen mit der Zwiebel zum Hackfleisch geben.
  4. Senf, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  5. Alles gründlich mischen und gleichgroße Klopse formen.
  6. Wasser in einem Topf mit Salz zum Kochen bringen.
  7. Die Klopse in das kochende Wasser geben und etwa 15 Minuten lang kochen.
  8. Die Klopse mit einem Schaumlöffel herausnehmen und warm halten.
  9. Das Garwasser für die Kapernsauce verwenden.

Kapernsauce

  1. Die Butter in einer Pfanne schmelzen.
  2. Das Mehl dazugeben und anschwitzen.
  3. Mit Milch und Brühe ablöschen.
  4. Gründlich umrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, die Worcestersauce und die Kapern hinzufügen.
  5. Königsberger Klopse mit der Kapersauce und einer beliebigen Beilage servieren.

 

 

Utensilien

  • Schüssel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Rührspatel
  • Topf
  • Schaumlöffel
  • Pfanne

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top