Köstliche Hähnchenschenkel mit Senf und Honig aus dem Backofen

Es ist so einfach dieses Rezept zuzubereiten! Um so mehr überzeugt es auch durch sein Geschmack. Hähnchenschenkel werden hier mit einer Mischung aus Honig, Senf, Knoblauch und Gewürzen eingerieben und im Backofen gegart. Schon bekommt man ein köstliches Ergebnis, welches auch toll für festliche Anlässe geeignet ist.

Bitte Rezept bewerten

4.7 Sterne aus 12 Stimmen

Zutaten

  • 4 EL Honig, flüssig
  • 2 EL Dijon-Senf
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Schwarzer Pfeffer
  • ¼ TL Paprika, gemahlen
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 4 Hähnchenschenkel

Anleitung

  1. Knoblauch schälen und klein hacken.
  2. Honig, Senf und Olivenöl in einer Schüssel verquirlen.
  3. Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauch hinzufügen.
  4. Nochmals gut vermischen.
  5. Eine Auflaufform mit Alufolie auslegen.
  6. Hähnchenschenkel mit der Mischung einreiben.
  7. In die vorbereitete Form legen, fest mit Alufolie abdecken.
  8. Hähnchen in den Ofen schieben und etwa 40-50 Minuten bei 180 °C backen.
  9. Ca. 10 Minuten vor dem Backende die Folie entfernen, damit eine knusprige Kruste entsteht.
  10. Hähnchenschenkel aus dem Backofen herausnehmen und sofort servieren.

Tipp

Hähnchenschenkel schmecken köstlich zum Kartoffelbrei oder mit einem frischen Salat.

Utensilien

  • Schüssel
  • Auflaufform
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Alufolie

Das könnte auch interessant sein