Rassolnik – Salzgurkensuppe mit Hähnchen Innereien und Perlgraupen

Rassolnik – Salzgurkensuppe mit Perlgraupen

Rassolnik Suppe mit Essiggurken, Fisch, Gemüse und Perlgraupen

Rassolnik – Salzgurkensuppe mit Perlgraupen

Rassolnik – Salzgurkensuppe mit Perlgraupen

Diese leicht säuerliche Salzgurkensuppe ist schon lange in der osteuropäischen Küche bekannt. Traditionell wird sie mit Fleisch zubereitet. Bei diesem Rezept wird es durch Hähnchenmägen und Hühnerherzen ersetzt und wird dadurch besonders delikat. Die angenehme Säure der Essiggurken verleiht Rassolnik einen köstlichen Geschmack und ein wunderbares Aroma. Die Zubereitung bedarf einiger Zeit, aber dafür ist das Ergebnis um so schmackhafter.

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 30 mins
Zubereitung 1 hr 15 mins
Einweichzeit 4 hrs
Gesamt 5 hrs 45 mins
Portionen 6 Personen
Kalorien 279 kcal

Zutaten
  

Neue Rezepte im Januar

Anleitung
 

  • Perlgraupen durchspülen, mit dem heißen Wasser übergießen und 4-5 Stunden einweichen lassen.
  • Hähnchenmägen in Stücke hacken.
  • In einen Topf geben, mit Wasser aufgießen, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 35-40 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit Gemüse schälen.
  • Perlgraupen und Hühnerherzen zu den Mägen in den Topf geben und weiter köcheln lassen.
  • Etwa 20 Minuten später klein geschnittene Kartoffeln zufügen.
  • Das Ganze weitere 15-20 Minuten zubereiten.
  • Zwiebel klein hacken, Möhren grob reiben.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Gemüse hinein geben und bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten anbraten.
  • Essiggurken klein schneiden und in dieselbe Pfanne geben.
  • Gurkenwasser dazu gießen.
  • Das Ganze in den Topf geben.
  • Suppe noch 5 Minuten kochen lassen.
  • Die Suppe mit Salz abschmecken und vom Herd nehmen.
  • Zugedeckt 10-15 Minuten stehen lassen.
  • Rassolnik in Tellern anrichten und sofort servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 279kcalKohlenhydrate: 32gEiweiß: 21gFett: 8gGesättigte Fettsäuren: 2gMehrfach ungesättigtes Fett: 3gMonounsaturated Fat: 2gTrans-Fette: 1gCholesterin: 89mgNatrium: 485mgKalium: 833mgBallaststoffe: 5gZucker: 6gVitamin A: 1917IUVitamin C: 25mgKalzium: 66mgIron: 4mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Russische Rassolnik Suppe mit Perlgraupen und Rindfleischnieren

Scroll to Top