Russische Rassolnik Suppe mit Perlgraupen und Rindfleischnieren

Russische Rassolnik Suppe mit Perlgraupen und Rindfleischnieren

Russische Hühnersuppe mit Kartoffeln, Perlgraupen und Salzgurken

Russische Rassolnik Suppe mit Perlgraupen und Rindfleischnieren

Russische Rassolnik Suppe mit Perlgraupen

Dieses Rezept ist eine Variation der von vielen geliebten russischen Suppe Rassolnik mit einer leichten Säure von Gurken und Gurkenwasser.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 25 mins
Zubereitung 1 hr 20 mins
Gesamt 1 hr 45 mins
Gericht Suppe
Portionen 4 Personen
Kalorien 516 kcal

Zutaten
  

Neue Rezepte im Januar

Anleitung
 

  • Die Rindernieren enthäuten und entfetten, Sehnen oder Röhren herauslösen.
  • Abspülen und für einige Stunden in kaltem Wasser einlegen.
  • In dieser Zeit sollte das Wasser mehrmals gewechselt werden.
  • Die Nieren erneut ausspülen, in einen Topf geben und mit Wasser füllen.
  • Zum Kochen bringen und 3 - 4 Minuten köcheln lassen.
  • Das Wasser abgießen, die Nieren ausspülen und noch einmal auf die gleiche Weise kochen.
  • Die Nieren erneut mit Wasser übergießen.
  • Nun ca. 45 Minuten lang weich kochen.
  • Auf einen Teller legen, abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Perlgraupen ausspülen, mit kochendem Wasser bedecken und 30 Minuten einweichen lassen.
  • Das Wasser abgießen, die Perlgraupen in einen Topf geben.
  • Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen.
  • Die Graupen ca. 15 Minuten garen, bis sie halbgar sind.
  • Kartoffeln und Gurken in kleine Stücke schneiden.
  • Die Zwiebel klein würfeln und die Karotten grob raspeln.
  • Die Gurken in einen Suppentopf geben, ein paar Esslöffel Fleischbrühe hinzufügen.
  • Bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Gurken weich werden.
  • Karotten und Zwiebeln in Pflanzenöl 5 - 6 Minuten weich anbraten.
  • Die Brühe in einem Topf aufkochen.
  • Perlgraupen und Kartoffeln hinzufügen.
  • 25 - 30 Minuten lang kochen.
  • Angebratenes Gemüse ( Karotten und Zwiebeln ) sowie Gurken in die Suppe legen.
  • Nach ein oder zwei Minuten, die Nieren und das Lorbeerblatt hinzufügen.
  • Die Gurkensole hinzufügen.
  • Umrühren und gegebenenfalls etwas nachsalzen.
  • Die Menge an Salz und Gurkensole nach Geschmack anpassen.
  • Die Suppe vom Herd nehmen und abgedeckt 15 - 20 Minuten oder länger ziehen lassen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 516kcalKohlenhydrate: 63gEiweiß: 44gFett: 11gGesättigte Fettsäuren: 2gTrans-Fette: 1gCholesterin: 822mgNatrium: 1282mgKalium: 1503mgBallaststoffe: 11gZucker: 4gVitamin A: 5444IUVitamin C: 54mgKalzium: 96mgIron: 12mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Schnelle Cremesuppe ohne Fleisch | Russische Suppe

Scroll to Top