Rührei Muffins mit Paprika, Rucola und Würstchen

Rührei Muffins mit Paprika, Rucola und Würstchen

Fluffige und saftige Rührei Muffins aus dem Ofen sind perfekt für ein Frühstück ohne Brot! Gemüse und Würstchen in der Muffinform schichten, mit verquirlten Eiern bedecken, mit Käse überbacken und mit frischen Kräutern toppen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 11 Stimmen

Zutaten

  • ½ Rote Paprika
  • 1 Handvoll Rucola
  • 2 Würstchen, klein
  • 60 g Käse, gerieben
  • 5 Eier, Größe L
  • 30 ml Milch
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Schnittlauch, nach Geschmack
  • Petersilie, nach Geschmack

Anleitung

  1. Paprika in kleine Würfel schneiden.
  2. Rucola klein hacken.
  3. Schnittlauch fein schneiden.
  4. Würstchen klein würfeln.
  5. Die Muffinform aus Silikon mit Butter einfetten.
  6. Die Muffin Vertiefungen mit Paprika, Rucola, Würstchen und Käse füllen.
  7. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen.
  8. Milch dazugießen.
  9. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Schnittlauch hineingeben und alles gut verquirlen.
  11. Die Eiermasse in die Muffinvertiefungen hineinfüllen.
  12. Die Eier Muffins im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20-25 Minuten backen.
  13. Die Rührei Muffins mit Petersilie und Schnittlauch garnieren und warm zum Frühstück servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Silikon Muffinform
  • Schneebesen
  • Schüssel

Video

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top