Schmorgericht Ossobuco – Rindhaxenscheiben mit Gemüse

Schmorgericht Ossobuco - Rindhaxenscheiben mit Gemüse

Geschmortes Rindfleisch mit Rotwein, Kräutern und Gemüse

YieldScale Content 1 Desktop

Schmorgericht Ossobuco - Rindhaxenscheiben mit Gemüse

Schmorgericht Ossobuco Rindhaxenscheiben

Ossobuco ist ein traditionelles Schmorgericht der italienischen Küche. Der Begriff Osso Buco heißt wörtlich „Knochen mit Loch“. Die im Gericht verwendeten Kalbshaxen werden quer zum Knochen in Beinscheiben geschnitten. Vor dem Servieren wird das Fleisch mit Gremolata bestreut, einer Mischung aus fein gehackten Petersilie und Knoblauch, sowie Zitronenabrieb.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 40 Min.
Zubereitung 1 Std. 30 Min.
Gesamt 2 Stdn. 10 Min.
Portionen 3 Personen
Kalorien 719 kcal

Zutaten
  

Ossobuco

Gremolata - Kräutergewürz

YieldScale Content 2

Anleitung
 

Ossobuco vorbereiten

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen.
  • Zwiebeln in Halbringe, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
  • Möhren putzen, schälen, längs durchschneiden und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
  • Sellerie putzen und schräg in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden.
  • Die Rindhaxenscheiben gründlich waschen und trocken tupfen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In einem Bräter das Öl erhitzen.
  • Die Rindhaxenscheiben darin auf jeder Seite goldbraun anbraten und herausnehmen.
  • Das Fleisch zur Seite legen.
  • Zwiebeln und Knoblauch in den Bräter geben.
  • Ca. 1 Minute bei mittlerer Hitze anschwitzen.
  • Möhren und Sellerie hinzufügen und ca. 5-8 Minuten braten, bis sie weich werden.
  • Tomatenmark, passierte Tomaten, Thymian und Lorbeerblätter hinzugeben.
  • Mit Wein ablöschen.
  • Hühnerbrühe dazugießen, das Ganze gut durchrühren und abgedeckt ca. 3-5 Minuten weiter schmoren lassen.
  • Zum Schluss die Haxenscheiben auf das Gemüse in den Bräter legen.
  • Zum Kochen bringen, die Hitze auf Minimum reduzieren und abgedeckt 1,5-2 Stunden schmoren lassen.

Gremolata zubereiten

  • Knoblauch und Petersilie fein hacken.
  • Zitrone unter heißem Wasser mit einer Bürste gründlich abbürsten und abtrocknen.
  • Mit einer feinen Reibe die Schale abreiben.
  • In einem kleinen Gefäß gehackte Petersilie und Knoblauch mit dem Zitronenabrieb vermischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 20 Minuten ziehen lassen.
  • Das Rindfleisch am Ende der Schmorzeit mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Fleisch aus dem Bräter herausnehmen.
  • Zu Ossobuco können Kartoffeln, Reis oder Spaghetti gereicht werden.
  • Das Fleisch wird vor dem Servieren mit Gremolata bestreut.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 719kcalKohlenhydrate: 26gEiweiß: 69gFett: 31gGesättigte Fettsäuren: 9gTrans-Fette: 1gCholesterin: 201mgNatrium: 579mgKalium: 2210mgBallaststoffe: 6gZucker: 13gVitamin A: 5920IUVitamin C: 71mgKalzium: 105mgIron: 4mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Geschmortes Rindfleisch mit Zwiebeln und Joghurt aus dem Backofen

Scroll to Top