Schokoladensalami aus Keksen mit Walnüssen, Butter und Kakao

Schokoladensalami aus Keksen mit Walnüssen, Butter und Kakao

Schokoladensalami aus Keksen mit Walnüssen, Butter und Kakao ist super einfach zuzubereiten. Die Schokokoladenwurst schmeckt nicht nur den Kindern gut.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 1 Stimmen

Zutaten

  • 220 g Kekse
  • 3 EL Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 100 g Walnüsse
  • 30 ml Milch
  • Kakaopulver, zum Servieren

Anleitung

  1. Die Butter mit dem Zucker in einem Topf schmelzen.
  2. Das Kakao hinzuzufügen und gut verrühren.
  3. Die Milch einfüllen und nochmals mischen.
  4. Die Hälfte der Kekse in einer Küchenmaschine oder einem Blender zu Krümeln mahlen.
  5. Die restlichen Kekse in kleine Stücke brechen.
  6. Die Nüsse grob hacken.
  7. Alle Zutaten miteinander vermischen.
  8. Die Masse auf eine Frischhaltefolie geben.
  9. Die Keksmasse zu einer Wurst rollen.
  10. Mit Frischhaltefolie umwickeln und an den Seiten zudrehen.
  11. Die Schokoladensalami für 5-6 Stunden in den Kühlschrank legen.
  12. Die Schokoladensalami mit Kakao bestäuben und in Scheiben schneiden und zum Tee servieren.

Tipp

Zu der Schokoladensalami kann auch Rum oder geriebene Zitronenschale beigemengt werden.

Utensilien

  • Topf
  • Schüssel
  • Küchenmaschine
  • Messer

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top