Türkisches Fladenbrot mit Sesam selber backen

Türkisches Fladenbrot mit Sesam selber backen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 90 Minuten

Türkisches Fladenbrot Rezept für einen besonderen Genuss! Das Fladenbrot mit dem typischen Rautenmuster ist innen fluffig, außen schön knusprig und durch Sesam, Olivenöl und Schwarzkümmel mit einem Hauch vom Orient.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )
Türkisches Fladenbrot mit Sesam selber backen
Türkisches Fladenbrot mit Sesam selber backen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 90 Minuten

Türkisches Fladenbrot Rezept für einen besonderen Genuss! Das Fladenbrot mit dem typischen Rautenmuster ist innen fluffig, außen schön knusprig und durch Sesam, Olivenöl und Schwarzkümmel mit einem Hauch vom Orient.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )

Saison: Frühling, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Brot & Brötchen | Küche: Türkische Rezepte

Zutaten

  • 1 Würfel Hefe
  • ½ TL Salz
  • 300 g Mehl
  • ½ TL Zucker
  • 2 ½ EL Olivenöl
  • 160 ml Wasser

Utensilien

  • Große Schüssel
  • Backpapier
  • Gabel

Anleitung

  1. In eine große Schüssel Mehl hineinsieben.
  2. Salz, Zucker, Olivenöl, zerbröckelte Hefe und lauwarmes Wasser dazugeben.
  3. Das Ganze so lange kneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
  4. Den Hefeteig abgedeckt an einem warmen Ort stellen und ca. 1 Stunde gehen lassen.
  5. Den aufgegangenen Teig noch einmal durchkneten und zu einem Fladenbrot rund oder oval formen.
  6. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Hilfe einer Gabel rautenförmig einstechen.
  7. Das Fladenbrot mit etwas Wasser anfeuchten und mit Sesam und schwarzem türkischen Kümmel bestreuen.
  8. Auf dem Backblech nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  9. Anschließend das Fladenbrot im vorgeheiztem Ofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Das Fladenbrot zu Suppe, Salaten, Tzaziki oder süßen Speisen wie Marmelade und Nutella servieren.