Zartes Putenfilet mit Senf und Gewürzen aus dem Backofen

Zartes Putenfilet mit Senf und Gewürzen aus dem Backofen

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 125 Minuten

Durch die einfache Putensole bleibt die Haut knusprig und das Fleisch innen saftig, zart und aromatisch.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )
Zartes Putenfilet mit Senf und Gewürzen aus dem Backofen
Zartes Putenfilet mit Senf und Gewürzen aus dem Backofen

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 125 Minuten

Durch die einfache Putensole bleibt die Haut knusprig und das Fleisch innen saftig, zart und aromatisch.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Nordamerika | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Fleischgerichte, Hauptgerichte | Küche: Amerikanische Rezepte

Zutaten

  • 1 500 ml Wasser
  • 2 EL Salz
  • 3-4 Schwarze Pfefferkörner
  • 3-4 Piment
  • 3 Lorbeerblätter
  • 800 g Putenfilet
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Senf

Utensilien

  • Schüssel

Anleitung

  1. Salz in warmem Wasser auflösen.
  2. Pfefferkörner, Piment und Lorbeerblätter hinzufügen.
  3. Das Putenfilet in der Salzlake mindestens eine Stunde lang einlegen.
  4. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
  5. Das Putenfilet aus der Salzlake nehmen und trocken tupfen.
  6. Mit Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen.
  7. Das Fleisch in zwei Schichten Alufolie wickeln.
  8. Das Filet auf ein Backblech legen und 20 Minuten lang in einem vorgeheizten Backofen garen.
  9. Das Putenfilet im Backofen vollständig abkühlen lassen, ohne die Backofentür zu öffnen.