Afrikanischer Erdnusseintopf mit Gemüse und Rindfleisch

Ø 5 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 80 Minuten | Kalorien je Portion: 687 kcal

Die geheime Zutat bei diesem köstlichen afrikanischen Gericht ist dicke Erdnussbutter. Diese verleiht ihm einen reichhaltigen Geschmack und eine magische cremige Textur. Mit ganz viel Gemüse und einer Menge Zutaten schmeckt das Ganze sehr sättigend, herzhaft und ungewöhnlich. Dieser Erdnusseintopf wird der gesamten Familie gut schmecken.

Afrikanischer Erdnusseintopf mit Gemüse und Rindfleisch

Afrikanischer Erdnusseintopf mit Gemüse und Rindfleisch


Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne
  • Teller
  • Reibe

Zutaten

  • 450 g Rindfleisch
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2-4 Knoblauchzehen
  • 15-20 g Ingwer, frisch
  • 1 Süßkartoffel
  • 2 Karotten
  • 1 Paprika
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 EL Paprika
  • 2 EL Tomatenmark
  • 450 g Tomaten, im Eigensaft
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 240 g Erdnussbutter
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Zucker, nach Geschmack

Anleitung

  1. Rindfleisch in kleine Würfel schneiden.
  2. 2 Esslöffel Öl in einem großen Topf oder einer Bratpfanne erhitzen.
  3. Fleisch darin in 2-3 Portionen etwa 5-6 Minuten goldbraun anbraten.
  4. Dann herausnehmen, auf einen Teller geben.
  5. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken.
  6. Ingwer schälen, fein reiben.
  7. Süßkartoffel, Karotten und Paprikaschoten schälen, in große Würfel schneiden.
  8. In die gleiche Pfanne das restliche Öl gießen.
  9. Zwiebel und eine Prise Salz hinzugeben, etwa 2-3 Minuten anbraten, bis sie weich sind.
  10. Paprikapulver, Knoblauch und Ingwer zufügen.
  11. Gut vermischen und 1 Minute weiter zubereiten.
  12. Tomatenmark zum Gemüse geben, unter Rühren ca. 1 bis 2 Minuten anbraten.
  13. Rindfleisch zurück in die Pfanne legen.
  14. Tomaten, Brühe, Süßkartoffeln, Karotten und Paprikaschoten dazu geben.
  15. Gut umrühren, zum Kochen bringen.
  16. Erdnussbutter, Salz, schwarzen Pfeffer und Zucker nach Geschmack hinein streuen.
  17. Vermischen, den Eintopf unter dem Deckel bei niedriger Hitze ca. 40-50 Minuten köcheln lassen.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen