Amerikanischer Coleslaw Krautsalat mit Karotten

Amerikanischer Coleslaw Krautsalat mit Karotten

Coleslaw ist eine traditionelle amerikanische Vorspeise aus Kohl und Karotten, die es in vielen Variationen gibt. Dieser Krautsalat hat einen zarten und süßen Geschmack mit einer leichten Würze. Der Coleslaw Salat enthält viele Nährstoffe (Vitamin A, B, C, Natrium, Kalium, Eisen, Kalzium, Magnesium), die den Körper mit Energie und Kraft versorgen.

Bitte Rezept bewerten

4.9 Sterne aus 43 Stimmen

Zutaten

Salat

  • 400 g Weißkohl
  • 2-3 Karotten, ca. 200 g
  • 1/2 kleine Zwiebel

Dressing

  • 60 g Schmand
  • 4 EL Sahne
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • Schwarzer Pfeffer, zum Abschmecken
  • Salz, zum Abschmecken

Anleitung

Salat vorbereiten

  1. Kohl in Portionsstücke für die Küchenmaschine vorbereiten.
  2. Kohl in der Küchenmaschine schreddern oder mit dem Messer in feine Streifen schneiden.
  3. Geschälte Karotten in der Küchenmaschine raspeln.
  4. Zwiebel fein schneiden.
  5. Alles zur Weiterverarbeitung in eine große Schüssel geben.

Für das Dressing

  1. Schmand, Sahne, Weißweinessig, Zucker, und Zitronensaft in einem Dressing Shaker kräftig schütteln.
  2. Dressing über den Salat gießen.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut durchmischen.
  4. Coleslaw Salat 1-2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Tipp

Der Coleslaw kann mit einem geraspelten Apfel oder Sellerie geschmacklich aufgepeppt werden.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Küchenmaschine, oder Reibe
  • Salatschüssel
  • Löffel
  • Dressing Shaker

Video

Das könnte auch interessant sein

×