Apfelstrudel aus Blätterteig mit Rosinen und Mandeln

Apfelstrudel mit Rosinen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Der schnelle Apfelstrudel wird mit fertigem Blätterteig gemacht, der beim Backen schön knusprig wird. Mit Mandeln und Rosinen gefüllt ist er ein köstliches Dessert der Österreichischen Küche. Allein beim Duft läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )
Apfelstrudel mit Rosinen
Apfelstrudel mit Rosinen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Der schnelle Apfelstrudel wird mit fertigem Blätterteig gemacht, der beim Backen schön knusprig wird. Mit Mandeln und Rosinen gefüllt ist er ein köstliches Dessert der Österreichischen Küche. Allein beim Duft läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )

Saison: Herbst, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Dünsten | Menüart: Gebäck | Küche: Österreichische Rezepte

Zutaten

  • 700 g Äpfel
  • 500 g Blätterteig
  • 100 g Rosinen
  • 100 g Mandeln
  • 2 EL Brauner Zucker
  • 20 g Butter, oder Margarine
  • 1 TL Zimt

Utensilien

  • Messer
  • Pfanne
  • Rührspatel
  • Schüssel
  • Löffel

Anleitung

Füllung vorbereiten

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und halbieren.
  2. Butter in der Pfanne schmelzen lassen.
  3. Äpfel mit Zucker dazugeben und alles solange dünsten, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist.
  4. Die Rosinen mit heißem Wasser übergießen.
  5. Mit Äpfeln, Mandeln und Zimt vermischen.

Strudel zubereiten

  1. Den Blätterteig zu einer rechteckigen Form ausrollen.
  2. Die gedünsteten Äpfel auf die mittlere Fläche des Teiges geben und breit streichen.
  3. Rechts und links des Teiges die freien Flächen leicht über die Füllung legen.
  4. Im vorgeheizten Backofen (bis 200 °C) ca. 30-40 Minuten bei 180 °C backen.
  5. Den fertigen Apfelstrudel mit Puderzucker bestreuen und mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Zum Apfelstrudel passt Vanilleeis, Vanillesoße oder Schlagsahne am besten!
Apfelstrudel kann man auch mit Quark- oder Hefeteig herstellen!