Blumenkohl Cremesuppe mit Äpfeln und Zwiebeln

Blumenkohl Cremesuppe mit Äpfeln und Zwiebeln

Eine tolle Kombination von Obst und Gemüse in einer Suppe. Äpfel verleihen dieser reichhaltigen Cremesuppe eine originelle süße Note. Und in Butter gebratene Zwiebeln geben der Suppe ein wunderbare Röstaroma.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 16 Stimmen

Zutaten

  • 4 Zwiebeln
  • 1¹⁄₂ kg Blumenkohl, frisch oder gefroren
  • 6 Äpfel
  • 50 g Butter
  • 2 Gemüsebrühwürfel
  • 1¹⁄₂ l Milch
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Grüne Kräuter, nach Geschmack

Anleitung

  1. Die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.
  2. Den Blumenkohl in sehr kleine Stücke hacken.
  3. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Obst klein schneiden.
  4. Die Butter in einem Topf schmelzen.
  5. Die Zwiebeln weich anbraten. Achtung sie sollten nicht zu braun werden!
  6. Blumenkohl und Äpfel zu den Zwiebeln geben und den Inhalt weitere 5 Minuten braten.
  7. Die zerbröckelten Brühwürfel und die Milch hinzufügen und zum Kochen bringen.
  8. Die Hitze so reduzieren, dass die Suppe noch leicht kocht.
  9. 5 Minuten kochen lassen bis die Zutaten weich sind.
  10. Die Suppe mit einem Mixer glatt pürieren.
  11. Vor dem Servieren die Blumenkohl Cremesuppe mit Pfeffer würzen und gehackten Kräutern bestreuen.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Rührlöffel
  • Stabmixer

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top