Brotaufstrich mit Schmelzkäse, Salzgurke und Ei

Brotaufstrich mit Schmelzkäse, Salzgurke und Ei

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Brotaufstrich mit Salzgurke und Ei ist optimal, falls ganz schnell etwas Leckeres gezaubert werden soll. Ei hart kochen, die Zutaten in einem Standmixer verquirlen und anschließend mit frischem Brot servieren. Der Geschmack wird mit großer Sicherheit überzeugen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )
Brotaufstrich mit Schmelzkäse, Salzgurke und Ei
Brotaufstrich mit Schmelzkäse, Salzgurke und Ei

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Brotaufstrich mit Salzgurke und Ei ist optimal, falls ganz schnell etwas Leckeres gezaubert werden soll. Ei hart kochen, die Zutaten in einem Standmixer verquirlen und anschließend mit frischem Brot servieren. Der Geschmack wird mit großer Sicherheit überzeugen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Osteuropa | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Saucen, Snacks | Küche: Russische Rezepte

Zutaten

  • 1 Ei
  • 90-100 g Schmelzkäse
  • 1 Salzgurke
  • 1-2 TL Schmand
  • ¹⁄₂ TL Senf

Utensilien

  • Kochtopf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Standmixer
  • Schüssel

Anleitung

  1. Ei in einen Kochtopf geben, etwa 10 Minuten kochen.
  2. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen, schälen.
  3. Käse, Gurke und Ei klein schneiden.
  4. Mit Schmand und Senf in einen Standmixer geben.
  5. Gut verquirlen, bis die Masse glatt ist.
  6. In eine Schüssel oder ein Schälchen umfüllen.
  7. Aufstrich mit frischem Baguette oder Brot servieren.

Damit das Ei schneller abkühlt, kann es ins kalte Wasser getaucht werden. Falls kein Standmixer vorhanden ist, können die Zutaten ach fein gerieben werden.