Veganer Brotaufstrich aus Apfel, Zwiebeln und Walnüssen

Veganer Brotaufstrich aus Apfel, Zwiebeln und Walnüssen

Der pikante Brotaufstrich aus Apfel, Zwiebeln und Walnüssen ist ein idealer Snack für zwischendurch. Mit frischem oder geröstetem Brot schmeckt der Aufstrich einfach toll. Der Brotaufstrich ist vegan, kalorienarm und unheimlich lecker.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 10 Stimmen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel, groß
  • 1 EL Butter
  • 50 g Walnüsse
  • ½ TL Senf
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Anleitung

  1. Zwiebel schälen, waschen und fein hacken.
  2. Den Apfel waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Butter in einer Pfanne erwärmen.
  4. Die Zwiebeln darin ca. 3-4 Minuten glasig andünsten.
  5. Äpfel unter Rühren hinzugeben und weitere 5-6 Minuten mit andünsten.
  6. Walnüsse grob hacken.
  7. In einer Pfanne ohne Fett etwa 2 Minuten anrösten.
  8. Angedünstete Zwiebeln und Äpfel sowie die gerösteten Nüsse in einem Blender zu gleichmäßiger Paste zermahlen.
  9. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen und gut vermischen.
  10. Den Aufstrich auf Knacker- bzw. Toastbrot anrichten, mit frischen Kräutern garnieren und sofort servieren.
  11. Der Brotaufstrich schmeckt gut sowohl warm als auch kalt.

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Besteck
  • Bratpfanne
  • Blender

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top