Canapes Fingerfood mit Garnelen und Zitronen-Joghurt-Sauce

Fingerfood Canapes mit Avocado Feta und getrocknete Tomaten

Fingerfood mit Garnelen und Joghurt-Sauce

Eine super leckere und schnell zubereitete Gourmet-Vorspeise als Häppchen mit gebratenen Meeresfrüchten und Zitronen-Joghurt-Sauce. Das Fingerfood passt bei jedem Fest und zu jeder Mahlzeit. Perfekt auch als Vorspeise bei einem Abenddinner geeignet.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Häppchen
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 2 Personen
Kalorien 178 kcal

Zutaten
  

  • 6 Garnelen
  • 2-3 TL Pflanzenöl
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Zitrone
  • 3 Scheiben Brot
  • 1 EL Griechischer Joghurt
  • 1 TL Mayonnaise
  • 3-5 Zweigen Dill

Anleitung
 

  • 1,5 TL Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Garnelen ca. 7 Minuten anbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Garnelen leicht mit dem Zitronensaft beträufeln.
  • Im restlichen Öl die Brotscheiben auf beiden Seiten anbraten.
  • Joghurt, Mayonnaise und etwas Dill vermischen.
  • Das Dressing auf den Brotscheiben verteilen.
  • Eine Zitrone in Scheiben schneiden.
  • Die Brotscheiben in 2 Hälften schneiden.
  • Das Brot mit dem Dressing auf die Zitronenscheiben legen.
  • Mit Garnelen das Brot toppen.
  • Die Häppchen bei Bedarf mit Spießen sichern.
  • Die Garnelen Häppchen mit Dill garnieren und servieren.

Benötigte Utensilien*

  • Pfanne
  • Rührspatel
  • Canape Spieße

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 178kcalKohlenhydrate: 24gEiweiß: 8gFett: 6gGesättigte Fettsäuren: 4gCholesterin: 47mgNatrium: 345mgKalium: 118mgBallaststoffe: 3gZucker: 4gVitamin C: 29mgKalzium: 150mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Canapes mit Salami und Tomate

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: