Knusprige Nutellablume aus Blätterteig

Knusprige Nutellablume aus Blätterteig

Die Nutella-Blume aus Blätterteig sieht nicht nur hübsch aus, sie ist auch ein Traum für alle die Nutella und Blätterteiggebäck lieben. Dazu einfach den Blätterteig rund zuschneiden, Teigkreise mit Nutella bestreichen, in Tortenstücke geschnitten eindrehen und im Ofen knusprig backen. Die Nutellablume schmeckt schokoladig und knusprig – da werden alle Gäste begeistert sein.

Bitte Rezept bewerten

4.9 Sterne von 17 Stimmen

Zutaten

  • 2 Packungen Blätterteig, aus dem Kühlregal
  • 8 EL Nutella
  • Puderzucker, zum Servieren

Anleitung

  1. Den Blätterteig ausrollen.
  2. Mit einem Teller 2 Kreise zuschneiden.
  3. Mit dem anderen Blätterteig genauso fortfahren.
  4. Ein Teigkreis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Mit Nutella bestreichen.
  6. Den nächsten Teigkreis darauf legen und diesen ebenso mit Nutella bestreichen.
  7. Mit dem dritten Teigkreis genauso vorgehen.
  8. Den vierten Kreis oben drauf legen und nicht mehr bestreichen.
  9. Ein Glas mit kleinem Durchmesser in die Mitte der Blätterteigschichten setzen.
  10. Vom Glas aus die Schichten in gleichgroße Kuchenstücke (ca. 16 Stücke) schneiden.
  11. Zwei aneinander liegenden Tortenstücke nehmen und zur Innenseite zwei Mal eindrehen.
  12. Genauso mit den restlichen geschnittenen Teigstücken fortfahren.
  13. Das Glas entfernen und die Nutellablume bei 200°C ca. 20 Minuten im Backofen backen.

Tipp

Die Nutellablume kann auch mit Puderzucker bestäubt werden.

Utensilien

  • Teller
  • Pizzaroller
  • Löffel
  • Messer
  • Glas
  • Backpapier

Video

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top