Cheeseburger mit Hähnchenhackfleisch und Salat

2 Personen | 25 Minuten

Aus Hähnchenhackfleisch, Burgerbrötchen und Gemüse kann man einen großartigen Burger zu Hause selber machen. Die Hähnchenhack-Patties mit Käse braten, Burgerbrötchen mit Mayonnaise bestreichen, mit Fleisch und Gemüse belegen. Da werden die Cheeseburger zu einem kulinarischen Highlight.

Bewertung: Ø 4.8 ( 17 Stimmen )
Cheeseburger mit Hähnchenhackfleisch und Salat
Cheeseburger mit Hähnchenhackfleisch und Salat

2 Personen | 25 Minuten

Aus Hähnchenhackfleisch, Burgerbrötchen und Gemüse kann man einen großartigen Burger zu Hause selber machen. Die Hähnchenhack-Patties mit Käse braten, Burgerbrötchen mit Mayonnaise bestreichen, mit Fleisch und Gemüse belegen. Da werden die Cheeseburger zu einem kulinarischen Highlight.

Bewertung: Ø 4.8 ( 17 Stimmen )

Zutaten

  • 200 g Hähnchenhackfleisch
  • 2 Hamburger Brötchen
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Saure Gurken
  • 1 Tomate
  • 1/2 Zwiebel
  • Mayonnaise, nach Belieben
  • Salatblätter, oder Romana-Salatherzen, nach Belieben
  • 2 Scheiben Sandwichkäse
  • Öl, zum Braten

Utensilien

  • Schüssel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Pfanne
  • Wender

Anleitung

  1. Zwiebel klein hacken und zusammen mit Hackfleisch vermischen.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen und daraus 2 Patties formen.
  3. Hähnchenhack Patties in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten anbraten.
  4. Auf eine Seite der Patties jeweils eine Käsescheibe legen.
  5. Salatblätter putzen, Tomaten und saure Gurken in Scheiben schneiden.
  6. Die Hamburgerbrötchen aufschneiden und im Backofen für 5 Minuten erwärmen.
  7. Die Brötchenhälften mit Mayonnaise bestreichen.
  8. Mit Fleisch, Tomaten- und Gurkenscheiben und Salat nach belieben belegen.
  9. Cheeseburger mit einer kalten Limo genießen.