Dessert im Glas mit Raffaellocreme und Himbeeren

Dessert im Glas mit Raffaello

Dieses Dessert im Glas mit Raffaellocreme und Himbeeren ist sehr einfach und in Windeseile fertig. Der exotischer Genuss mit Kokos und fruchtigen Himbeeren schmeckt durch Quark und Sahne sehr cremig und unheimlich lecker.

Bitte Rezept bewerten

4.6 Sterne aus 28 Stimmen

Zutaten

  • 400 g Quark
  • 200 g Sahne
  • 300 g Himbeeren, gefroren
  • 200 g Raffaello
  • ½ TL Zitronenabrieb
  • 60 g Zucker

Anleitung

  • Einige Raffaello Pralinen zum Toppen beiseite legen, die restlichen mit einer Gabel zerdrücken.
  • Quark und Zitronenabrieb dazugeben und verrühren.
  • Die Sahne steif schlagen und unterheben.
  • Nach Belieben Zucker hinzurühren.
  • Die gefrorenen Himbeeren auf dem Boden der Gläser verteilen.
  • Mit Raffaellocreme bedecken.
  • Einige Himbeeren auf der Creme verteilen und mit Raffaellos toppen.
  • Das Dessert im Glas bis zum Verzehr 4 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
  • Vor dem Servieren mit Kokosraspeln bestreuen und genießen.

Utensilien

  • Handmixer
  • Rührbecher
  • Gabel
  • Schüssel
  • Dessertgläser
  • Löffel

Video

Das könnte auch interessant sein

×