Einfacher Apfelkuchen mit Grieß, Zucker und Zimt

Apfelkuchen mit Grieß und Zimt

Saftiger Apfelkuchen mit Streuseln und Zitronensaft

YieldScale Content 1 Desktop

Apfelkuchen mit Grieß und Zimt

Apfelkuchen mit Grieß, Zucker und Zimt

Dieser Apfelkuchen ist in der Zubereitung recht anders als man es kennt. Der Teig wird nicht geknetet sondern abwechselnd mit geriebenen Äpfeln geschichtet - das Ergebnis ist ein leckerer Apfelkuchen mit verschiedenen Schichten.

Bitte Rezept bewerten

4 von 15 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 1 Std.
Gesamt 1 Std. 30 Min.
Portionen 8 Personen
Kalorien 433 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 3

Anleitung
 

  • Mehl, Grieß, Zucker, Salz, Backpulver und Zimt mischen.
  • Die Äpfel mit Schale auf einer groben Reibe raspeln.
  • Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.
  • Den Boden und die Seiten einer 22 cm Springform mit Backpapier auslegen.
  • 30 g fein geriebene eiskalte Butter auf dem Boden verteilen.
  • Die Mehlmischung in 4 Teile, geriebene Äpfel in 3 Teile aufteilen.
  • Die Schichten nacheinander in die Springform legen, dabei wird jede Schicht etwas angedrückt.
  • Die erste und die letzte Schicht sind die trockenen Zutaten.
  • Die restliche fein geriebene Butter auf die letzte Mehlschicht geben.
  • Den Apfelkuchen 50-60 Minuten bei 180 ° C backen, bis die Oberseite gebräunt ist.
  • Den Schichtkuchen vollständig abkühlen lassen.
  • Apfelkuchen vor dem Servieren mit Puderzucker betreuen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 433kcalKohlenhydrate: 71gEiweiß: 5gFett: 16gGesättigte Fettsäuren: 10gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 4gTrans-Fette: 1gCholesterin: 40mgNatrium: 247mgKalium: 195mgBallaststoffe: 4gZucker: 39gVitamin A: 536IUVitamin C: 6mgKalzium: 77mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Lockerer Apfelkuchen Charlotte mit Zitronen und Vanille

Scroll to Top